Premium Partner

STILKONSULENTIN NADJA BRYLKA

Diese Stylingtipps lassen Sie jünger aussehen (Teil 2)


Weit und schmal! Das empfiehlt Ihnen unsere Stilexpertin Nadja Brylka.

Diese Woche stelle ich Ihnen 4 weitere Tipps vor, die Ihren Kleiderstil verjüngen und Ihrer Sommergarderobe den passenden Frischekick verleihen.

Letzte Woche haben wir über die 7/8 Hose gesprochen, die jedem Figurtyp eine schöne Silhouette zaubert, den raffinierten Stilbruch, der eine interessante Note in das Outfit bringt und wie die richtige Wahl von Mustern Ihrem Styling ein Lifting verpassen kann.

Weitere Tipps, die Sie jünger wirken lassen, sind Farbalternativen zu Beige, das Einsetzen von schmalen und breiten Schnitten, die Wirkung von modernen Accessoires sowie der umwerfende Effekt von Black & White.

Tipp 4: Mut zur Farbe

Foto: Madeleine Online Shop

Der Ton in Ton Look ist ein geschicktes Stilmittel, um Eleganz und Reife zu unterstreichen. Ältere Menschen greifen dabei aber gerne zu Beige und machen sich damit im wahrsten Sinne des Wortes älter als sie sind.

Beige suggeriert zudem auch, dass Sie sich als Person zurücknehmen. Verlieren Sie den Mut zur Farbe nicht. Wenn Sie gerne Ton in Ton tragen, dann lieber in sanften Pastellfarben.

Der Frühling bietet Ihnen für diese Styling-Variante eine breite Palette an zauberhaften Pastelltönen, die Sie jünger wirken lassen als Beige. Kräftige Trendfarben dieses Jahr sind: Gelb, alle Rotnuancen, Violett, Pink und Grün. Warum sollten Sie auf all die tollen Farben verzichten?

Richtig und massvoll eingesetzt, verleihen sie Ihrem Äusseren Dynamik und Vitalität.

Tipp 5: Weit und Schmal

Foto: COS Fashion

Spielen und verschieben Sie das Volumen in Ihrer Kleidung. Ein gerade geschnittenes Oberteil, eine gerade Hose, dazu eine klassisch geschnittene Jacke ist zwar korrekt aber auch etwas langweilig.

Versuchen Sie es mal mit einer weiten Hose bleiben Sie oben schmal in der Linienführung oder tragen Sie einen weiten leichten Sommermantel zu Ihrem Outfit. Wenn es die Körpergrösse erlaubt, können Sie auch lange Oberteile zu weiten Hosen tragen.

Ansonsten akzentuieren Sie Ihr Outfit nur mit einem wirklich weiten Teil, damit Sie nicht Gefahr laufen, in den Schlabberlook abzurutschen. Kleine Frauen können durch verschiedene Schichten dem Outfit eine Struktur geben und Ihre Silhouette mit Absatzschuhen strecken.

Ein aparter Kleiderstil, der nicht nur den Models vorbehalten ist. Denn wo zu viele Pfunde sind, können diese mit einem Oversize-Teil elegant kaschiert werden und bequem ist dieser Look sowieso.

Tipp 6: Accessoires mit Verjüngungseffekt

Foto: Pinterest

Ein weiterer Tipp für das Anti-Aging-Styling ist auf moderne Accessoires zu setzen. Trends, die bei Kleidern ab einem gewissen Alter nicht mehr funktionieren, können Sie bei den Accessoires hingegen noch lustvoll ausleben.

Wenn Sie Ihren Kleiderstil ruhig und minimalistisch halten, dürfen Ihre Accessoires ruhig auffälliger sein. Lassen Sie sich bei Handtaschen und Schuhen auf neue Formen und Materialien ein.

Haben Sie den Mut mit Farben zu spielen und bei Accessoires auf Statement-Pieces zu setzen; also Hingucker-Teile. Warum nicht mal anstatt einen Ledergürtel, ein farbenfrohes Foulard bei der Sommerhose durch die Gurtschlaufen ziehen?

Oder stylen Sie Ihr weisses Sommer-Outfit mit einer modernen Halskette anstatt mit der zeitlosen Perlenkette. Eine hübsche durchsichtige Plastikhandasche für den Stadtbummel gefällig?

Mit dem PVC Trend finden sich stilvolle Modelle in jeder Grösse und Preisklasse. Zeigen Sie mit dem Auge fürs Detail, dass Sie es verstehen, sich altersgerecht modisch und stilvoll zu kleiden.

Tipp 7: Black & White

Foto: Pinterest

Schwarz und Weiss in Kombination getragen, ist nicht nur zeitlos chic, sondern eines der einfachsten Stilmittel, bei einem Outfit eine unglaublich tolle Wirkung zu erzeugen.

Diese zwei Farben bringen einfach alles auf den Punkt. Die Kleider selbst können dabei schlicht und simpel sein. Der starke Farbkontrast von Schwarz und Weiss übernimmt die ganze Arbeit und lässt jedes noch bequeme Outfit elegant und stilvoll aussehen.

Tragen Sie zum Beispiel eine weisse Leinenhose und dazu ein schlichtes schwarzes Top. Sie werden umwerfend aussehen. Wenn Ihnen das Schwarz in Gesichtsnähe zu hart erscheint, drehen Sie das Ganze ganz einfach um.

Probieren Sie es einfach mal aus. Die Komplimente werden garantiert nicht ausbleiben.

 

Schreiben Sie Stilkonsulentin Nadja Brylka eine E-Mail: Oder rufen Sie sie an: +41 (0)79 273 60 27.

Ihre wertvollen und kompetenten Stylingtipps und Outfitideen lesen Sie ab sofort jede Woche auf 50PLUS.ch.

 


WERBUNG

WERBUNG

WERBUNG