Premium Partner

50PLUS – GESUNDHEIT

Erfolgreich abnehmen


Geringe Energieaufnahme und hoher Energieverbrauch hilft immer.

Viele Diäten und Ernährungsformen versprechen, ein schneller Weg zum Wohlfühlgewicht zu sein. Doch nach wie vor ist eine Kombination aus geringer Energieaufnahme und höherem Energieverbrauch zielführend und auf lange Sicht erfolgreich.

"Vor allem Blitzdiäten werben mit hohen Gewichtsverlusten in kurzer Zeit. Mit einer langfristigen Ernährungsumstellung wird das Wohlfühlgewicht zwar langsamer, dafür aber langanhaltender erreicht", erklärt Dr. Annette Neubert, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio.

Das Wohlfühlgewicht ist oft eine subjektive Einschätzung. Der Body-Mass-Index (BMI) gibt auf Basis des Alters, des Gewichts und der Grösse eine objektive Bewertung, ob das Körpergewicht im empfohlenen Bereich liegt.

Mit Hilfe des BMIs kann zudem ermittelt werden, wie viel Gewichtsreduzierung sinnvoll ist, um in den empfohlenen Bereich zu gelangen, beziehungsweise, um ihn nicht zu unterschreiten. Wer seinen BMI überprüfen möchte, kann dies selbstständig im Internet tun.

"Das Nestlé Ernährungsstudio bietet dafür nicht nur einen einfachen BMI-Rechner an, sondern stellt den Nutzern einen virtuellen Berater zur Seite: Chat Bot Nutri", so Dr. Annette Neubert. Nutri interagiert auf charmante Weise mit dem Nutzer, errechnet den BMI und gibt hilfreiche Tipps rund um das Wohlfühlgewicht.

Den eigenen Energiebedarf kennen

Um sein Wohlfühlgewicht zu erreichen, ist es wichtig zu wissen, wie viel Energie in Kalorien der Körper pro Tag benötigt. Denn für jeden gilt: Wer dauerhaft mehr Energie aufnimmt als er benötigt, nimmt zu. Ist die Energieaufnahme längere Zeit geringer als der Kalorienverbrauch, führt das zu Gewichtsverlust.

"Der individuelle Bedarf ist jedoch sehr unterschiedlich. Dabei spielen neben Alter und Geschlecht auch das Gewicht und die körperliche Aktivität eine entscheidende Rolle", so die Ernährungswissenschaftlerin. Chat Bot Nutri kann hier ebenfalls unterstützen und errechnet schnell und einfach den persönlichen Energiebedarf pro Tag.

Um die Ernährung auf den Energiebedarf anzupassen, empfiehlt sich eine ausgewogene Ernährung im Sinne der Ernährungspyramide und der 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Mehr Bewegung hilft zusätzlich dabei, das Wunschgewicht zu erreichen oder zu halten:

  • Mindestens drei Mal täglich Gemüse und Salate: Gemüse bei jeder Mahlzeit und auch zwischendurch essen, um den Hunger zu stillen, denn es hat relativ wenig Kalorien
  • Vollkornerzeugnisse: Weissmehlprodukte vorziehen
  • Zwei Portionen Obst pro Tag: Vor allem kalorien- und fettreiche Snacks durch Obst ersetzen, wenn der Hunger auf Süsses kommt
  • Regelmässig Hülsenfrüchte in den Speiseplan aufnehmen, dazu zählen unter anderem Linsen, Kichererbsen oder Bohnen
  • Zucker und Salz einsparen
  • Pflanzliche Fette nutzen: zum Beispiel Rapsöl
  • Ganz allgemein: eine grosse Lebensmittelvielfalt geniessen, um sich nicht einseitig zu ernähren

Mit Sport gezielt Kalorien verbrennen

Regelmässiger Sport verbessert die Ausdauer, baut Muskeln auf, wirkt positiv auf Herz und Kreislauf und verbraucht Kalorien. Je mehr Muskelmasse vorhanden ist, desto höher ist der Energieverbrauch, selbst im Ruhezustand.

Um eine Sportart regelmässig und langfristig auszuüben, ist es notwendig, sich einen Sport zu suchen, der Spass macht. Aber nicht nur Sport, sondern auch Alltagsbewegungen haben einen Einfluss auf den Kalorienverbrauch.

Je aktiver der Alltag gestaltet wird, desto besser. "Zu Fuss gehen, Fahrrad fahren, häufiger die Treppe nehmen, einen strammen Spaziergang unternehmen oder beim Telefonieren durch die Wohnung laufen - die Möglichkeiten, den Alltag aktiver zu gestalten, sind vielfältig und sollten nicht unterschätzt werden", motiviert die Ernährungswissenschaftlerin.

 

 


WERBUNG

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG