Premium Partner

FINANZEN

Mehr 50plus: Gar nicht schlecht, findet ein Schweizer Kanton

Im Aargau leben im Jahr 2045 mehr als doppelt so viele Personen über 65 Jahre als heute. Das zeigen die neusten Bevölkerungsprognosen des Bundes. Auf diese künftigen Rentner achtet der Kanton bereits heute bei der Planung. Finanziell könnte sich diese Entwicklung positiv auswirken.Weiter...


50 PLUS PENSIONIERUNG

Pensionierung: Wichtige Informationen für zukünftige Ruheständler

Das Pensionierungsalter, das in der Schweiz bei 65 Jahren (64 Jahre bei Frauen) liegt, scheint für die meisten Mittfünfziger buchstäblich Lichtjahre entfernt zu sein. Dennoch ist es von enormer Bedeutung, sich frühzeitig mit dem Thema Ruhestand auseinanderzusetzen. Der Grund hierfür ist einfach: In den letzten Berufsjahren hat man noch die Möglichkeit, Einfluss auf das Einkommen und Vermögen nach dem Renteneintritt zu nehmen. Was ist zu tun?Weiter...

50 PLUS VORSORGE

Mit einem Vorsorgeauftrag wichtige Vorkehrungen treffen

Infolge eines Unfalls oder einer Krankheit kann die eigene Urteilsfähigkeit beeinträchtigt werden. Im schlimmsten Fall gelten Sie sogar als vollkommen urteilsunfähig. Dann kommt das Erwachsenenschutzrecht zur Anwendung. Wollen Sie das und was gilt es zu beachten?Weiter...

WERBUNG

FINANZEN

Studie: Silver Ager sind dankbare Beratungskunden

Die Gruppe der 50- bis 65-Jährigen interessiert sich sehr für flexible Vorsorgeprodukte – und kann sie sich auch locker leisten. Eine aktuelle Umfrage zeigt: Berater sollten sich viel stärker um die Silver Ager kümmern.Weiter...

SICHERHEIT

50plus bewaffnen sich

Obwohl die Schweiz als sicheres Land gilt, kaufen immer mehr Personen Waffen – besonders ältere Menschen. Sie verstossen zudem vermehrt gegen das Waffengesetz, schreiben «NZZ am Sonntag» und die «Basler Zeitung». Weiter...

50 PLUS GELD

Finanzkrise und Arbeitslosigkeit

Die Finanzkrise hat schonungslos strukturelle Schwächen aufgedeckt, die sich auf die Arbeitsmärkte ausgewirkt haben. Aber nicht überall gleich. Der Vergleich spricht Bände. Schauen Sie das Video auf Fintool von Dr. Heri. Er erklärt die Zusammenhänge für Alle verständlich.Weiter...

VORSORGEAUSWEIS DER PENSIONSKASSE

Verstehen Sie den BVG Vorsorgeausweis?

Ist er schon ins Haus geflattert, der neue Vorsorgeausweis der Pensionskasse? Froh, dass es sich nicht um eine weitere Rechnung handelt, gehören Sie vielleicht auch zu denjenigen, die das Papier vorbildlich im Ordner ablegen. Und dabei ausser Acht lassen, wie viele wichtige Informationen Sie dem Ausweis entnehmen und welche Möglichkeiten sich für Sie daraus ergeben können. Investieren Sie einen Augenblick und setzen Sie sich ins Bild.Weiter...

50 PLUS Vorsorge

Mit der Pensionsplanung frühzeitig beginnen

Möchten Sie auch nach der Pensionierung Ihren gewohnten Lebensstandard beibehalten? Ob dies möglich ist, hängt entscheidend davon ab, welche Einkünfte Ihnen zur Verfügung stehen. Mit einer Pensionsplanung schaffen Sie die Grundlage, damit Sie Ihren Ruhestand entsprechend Ihrer Wünsche und Vorstellungen geniessen können. Hier finden Sie einen online Vorsorgeplaner, mit dem Sie sich ein erstes Bild machen können. Die Planung des Ruhestands ist vielschichtig. Wir empfehlen Ihnen, sich schon früh, ideal ab Alter 50, mit dem Thema zu befassen. Unsere Pensionsplaner haben viel Erfahrung und stellen diese gerne in Ihren Dienst. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln sie massgeschneiderte Lösungen, die Ihrer persönlichen Situation und Ihren Ansprüchen am besten gerecht werden.Weiter...

GELD

Ein Viertel der Generation 50plus hat die Rentenplanung verpasst

Jeder vierte der über 50-Jährigen macht sich Sorgen um seine Altersvorsorge. Offenbar kennen sich ebenso viele in Finanzdingen nicht aus, schreibt Andreas Toller auf «wiwo.de».Weiter...

GELD

Mieses Geschäft mit Senioren

Altersheime blasen die Kosten für Betreuung und Unterkunft auf – zum Nachteil der Gepflegten. Diese Praxis ist illegal, kommt aber häufig vor, schreibt «tagi.ch».Weiter...

NEUE STUDIE

Jeder zweite Deutsche weiss nicht über sein Geld Bescheid

Momentan fühlen sich ältere Menschen finanziell gut versorgt, doch ihre Sorgen wachsen. In eine Form der Geldanlage investieren sie besonders gerne, schreibt Kerstin Papon auf «faz.net».Weiter...

WERBUNG

50 PLUS PENSIONSPLANUNG

Planen Sie heute und geniessen Sie morgen

Sie stehen mitten im Leben und freuen sich auf die Sommerferien? Die Aussicht auf sonnige Tage und entspannte Grillabende lässt Ihr Herz höher schlagen? Jetzt ist die perfekte Zeit, sich im Liegestuhl zu entspannen, zu träumen und über die Zukunft nachzudenken: Können Sie auch nach Ihrer Pensionierung den gewohnten Lebensstandard beibehalten? Möchten Sie sich vielleicht einen vorgezogenen Ruhestand leisten?Weiter...

ALTERSARMUT

Viele Senioren haben Vermögen

Rentner sind in Deutschland seltener arm als andere, hat das Institut der Deutschen Wirtschaft berechnet. Der Grund: Die Ersparnisse der Senioren, schreibt «zeit.de».Weiter...

50 PLUS ANLEGEN

Gut gemischt ist halb gewonnen

Risiko und Ertrag allein genügen nicht zur Beurteilung einer einzelnen Anlageklasse. Prof. Dr. Heri von Fintool.ch zeigt in diesem Video, was risiko/ertragsmässig möglich ist, wenn man bereit ist, unterschiedliche Anlageklassen vernünftig zu mischen.Weiter...

50 PLUS GELD

Finanzwissen einfach erklärt

Was Sie schon immer über Geld wissen wollten finden Sie jetzt einfach erklärt auf fintool.ch erklärt. Prof. Dr. Erwin Heri geht in Videos von 3 - 5 Minuten auf die wichtigsten Fragen rund ums Geld ein. Sei es ETF, KGV und mehr - zu all diesen Begriffen und Produkten gibt es anschauliche und gut verständliche Videos. Wer sich in Anlagefragen weiterbilden möchte ist bei fintool.ch am richtigen Ort.Weiter...

ERBSCHAFTEN

50plus und Gutsituierte erben am meisten

Bei etwa 2,5 Prozent liegt die Wahrscheinlichkeit, im Leben mit einer Million Franken oder mehr beerbt oder beschenkt zu werden. Darauf schliesst eine neue Berner Studie, schreibt Marcel Amrein auf «nzz.ch»Weiter...

EIGENTUM

Ein Leben lang bezahlt und doch verloren

Banken drohen Pensionierten vermehrt damit, Hypotheken nicht mehr zu erneuern oder gar zu kündigen. Mit Eigentümern, die sich ihr Haus nicht mehr leisten können, machen die Finanzinstitute oft kurzen Prozess, schreibt Franziska Kohler auf «tagesanzeiger.ch».Weiter...

50PLUS GELD

Pensionierten droht der Verlust des Eigenheims

Banken drohen Pensionierten vermehrt damit, Hypotheken nicht mehr zu erneuern oder gar zu kündigen. Mit Eigentümern, die sich ihr Haus nicht mehr leisten können, machen die Finanzinstitute oft kurzen Prozess. Lesen Sie diesen spannend Artikel im Tagesanzeiger - und sorgen Sie vor, damit Ihnen dies nicht passiert.Weiter...

50 PLUS PENSIONSPLANUNG

Haben Sie Ihre Pensionierung schon geplant?

Lisa und Marco träumen von einem abwechslungsreichen und erfüllten Ruhestand. Doch wie sieht ihre Situation nach der Pensionierung aus? Schauen Sie sich an, wie Lisa und Marco Fragen rund um ihre Pensionierung beantwortet haben.Weiter...

BEST-AGER-AKTIEN

Das grosse Geschäft mit der Vergreisung

Die Baby-Boomer gehen in Rente: In den nächsten Jahren wird es in den Industrieländern immer mehr ältere Menschen geben. Die Vergreisung der Gesellschaft belastet zwar die Rentenkassen und Lebensversicherer, hat aber auch positive Auswirkungen auf einzelne Branchen, schreibt Notier Blechner auf «Boerse.ard.de».Weiter...

GRATISWOHNUNGEN FÜR STUDENTEN

Dafür müssen sie Rentnern helfen

Bezahlbarer Wohnraum für Studenten ist knapp – darum öffnen nun Rentner ihre Wohnungen. Eine Win-Win-Situation, schreibt Roland Camp auf «blickamabend.ch».Weiter...

WERBUNG

ANLEGEN

Eine ausgewogene Balance

Die Generation 50 Plus ist bei der Vermögensanlage besonders gefordert. Die Zeit bis zur Pensionierung wird knapp, Anlagefehler können grosse Konsequenzen haben und den Lebensstandard nach der Pensionierung beeinflussen. Wichtigste Regel: Nicht das ganze Vermögen in den gleichen Korb legen. Wer die richtige Balance zwischen den drei Polen Sicherheit, Rendite und Liquidität findet, der hat vieles bei der Geldanlage richtig gemacht. Der Weg dorthin ist jedoch schwierig.Weiter...

GELD

Schön Wohnen – auch im Alter

Sich zu Hause fühlen ist für die meisten Menschen sehr wichtig. Speziell bei der Generation 50 Plus gewinnt das Thema noch einmal an Bedeutung. Es lohnt sich deshalb, sich frühzeitig über Immobilien zu informieren - die Finanzierung ist der Schlüssel zur gewünschten Wohnsituation. Wohneigentümer sind gut beraten, die Frage eines allfälligen Hypothekenabbaus oder einer Hypothekenaufstockung vor der Pensionierung gründlich zu prüfen. Später kann es bezüglich Liquidität und Tragbarkeit (aus Sicht der Bank) schwierig werden.Weiter...

UMFRAGE

Schweizerinnen und Schweizer wollen Pflegekosten selber tragen

Laut einer repräsentativen Umfrage von Swiss Life machen sich zwei Drittel der Schweizer Bevölkerung Gedanken zu Pflegebedürftigkeit und den damit verbundenen Kosten. Fast die Hälfte der Bevölkerung kann es sich vorstellen, die Eltern bei einer Pflegebedürftigkeit selbst zu pflegen. Über 70 Prozent haben aber mit ihren eigenen Kindern noch nie darüber gesprochen. Auf alle Fälle gilt: Kosten für die Pflege sollen privat finanziert werden.Weiter...

GELD - ERBEN

Was Sie über Erbschafts- & Schenkungssteuern wissen sollten

Ist es gerecht, dass sich der Staat an Erbschaften und/oder Schenkungen beteiligt? Darüber lässt sich streiten. Die Gegner argumentieren damit, dass das verschenkte oder vererbte Vermögen bereits einmal der Einkommenssteuer unterstellt war. Befürworter entgegnen wiederum, dass der Beschenkte oder der Begünstigte nicht für die Vermehrung seines Vermögens verantwortlich war und es darum richtig sei, dass der Staat den Vermögenstransfer besteuert.Weiter...

FINANZEN

Auswirkung der Euro-Schuldenkrise auf die Generation 50Plus

Die ältere Generation hat grundsätzlich Vertrauen in den Euro. Franzosen und Italiener spüren die Folgen der europäischen Schuldenkrise bei persönlicher Finanzlage am stärksten. Die Mehrzahl der Europäer befürchtet Steuererhöhungen und steigende Inflationsraten.Weiter...

UMKEHRHYPOTHEK

Ihre Immobilie als Rente

Eigentlich ist es paradox. Viele Rentner sind reich, weil sie ein Eigenheim besitzen, müssen sich aber finanziell einschränken, weil ihre Rente kaum für die steigenden Lebenshaltungskosten reicht. Gibt es eine Lösung, um die Rente aufzubessern, ohne das geliebte Heim verkaufen zu müssen?Weiter...

ERBEN

Wer streitet sich um Ihr Vermögen?

Sie kennen sie bestimmt auch, die unschönen Geschichten rund um Streitigkeiten über ein Erbe. Schon manche Familienbeziehung wurde so zerstört, schon viele Freundschaften sind daran zerbrochen. Bei mir soll das nicht so sein, hören Sie sich vielleicht sagen. Oder bei uns wäre das gar nicht möglich. Hier erfahren Sie, was es zu beachten gilt.Weiter...

Treffer 31 bis 58 von 58
<< Erste < Vorherige 1-30 31-58 Nächste > Letzte >>

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG