Premium Partner

50 PLUS GESUNDHEIT

Hörgeräte in der Schweiz kaufen: Das sollten Sie wissen


Hörgeräte können auch im Internet gekauft werden

Wer Hörgeräte in der Schweiz kaufen möchte und im Internet nach Informationen zu diesem Thema sucht, findet dort eine Vielzahl von relevanten Webseiten. Leider sind nicht alle Ressourcen für Privatanwender von Interesse, sodass es eine Weile dauern kann, bis man die gewünschten Informationen bekommt. Um Ihnen die Suche nach passenden Hörgeräten zu erleichtern, haben wir einige Fakten und Daten für Sie zusammengestellt.

Wo kann man hierzulande Hörgeräte kaufen?
Hörgeräte werden in der Schweiz – wie in den meisten anderen Ländern – ausschliesslich in Fachgeschäften verkauft. Dies hat seinen Grund: Anders als Konsumartikel wie Fernseher oder Smartphones sind Hörgeräte Produkte, die einer individuellen Anpassung bedürfen. Hörsysteme „von der Stange“, die in früheren Zeiten das Mass aller Dinge waren, gibt es heute nur noch bei Versandhäusern. Bekannte Hörgeräteakustiker wie Amplifon betreiben in der Schweiz eine grosse Zahl von Filialen, in denen man Hörgeräte aller Typen erwerben und sich von kompetenter Seite beraten lassen kann. Im Unterschied zu anderen Ladenlokalen hat man bei Hörgeräte-Akustikern den Vorteil, dass sich die Mitarbeiter für jeden Kunden ausreichend Zeit nehmen. Die Fachgeschäfte sind in der Regel zentral gelegen und verfügen über eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Ist es möglich, Hörgeräte im Internet zu bestellen?
Der Vertriebsweg über das Internet, der heute in fast allen Branchen gewählt wird, ist im Bereich der Hörsysteme nicht möglich. Dies liegt im Wesentlichen daran, dass Hörgeräte als Medizinprodukte gelten, die für jeden Menschen speziell angepasst werden müssen. Es ist daher nicht möglich, ein massangefertigtes Hörgerät in der Schweiz über das Internet zu bestellen. Der Gang zum Hörgeräte-Akustiker ist somit unumgänglich, da individuelle Anpassungen nur vor Ort vorgenommen werden können. Man kauft sich schliesslich auch keine Brille, ohne die genaue Korrektur zu kennen – welche auch heutzutage nur von einem Augenarzt oder Optiker festgestellt werden kann.

Was kosten Hörgeräte in der Schweiz?
Die Preisspanne bei Hörsystemen ist enorm gross. Basismodelle mit geringem Funktionsumfang sind teilweise schon für CHF 350 zu bekommen, während Standardmodelle CHF 900 und mehr kosten. Hörgeräte der Premium-Klasse, die sich durch eine grosse Funktionsvielfalt und ein detailliertes Klangbild auszeichnen, sind in der Schweiz ab ca. CHF 1600 zu haben. An dieser Stelle sollte beachtet werden, dass alle Preisangaben sich stets auf ein einzelnes Gerät beziehen. Für ein Hörgeräte-Paar muss folglich der doppelte Betrag veranschlagt werden. Demnach liegen die Kosten für ein einfaches Hörsystem bei mindestens CHF 600, während bei Oberklasse-Geräten mit Aufwendungen von CHF 3'200 und mehr kalkuliert werden muss.

Wer übernimmt die Kosten für Hörhilfen?
Hörgeräte werden in der Schweiz von den Sozialversicherungen (AHV und IV) bezuschusst. Für Hörgeräte zahlen die Sozialversicherungsträger alle fünf bzw. sechs Jahre Pauschalbeträge in unterschiedlicher Höhe. Weitere Informationen zur Übernahme der Kosten für Hörhilfen finden Sie in unserem Artikel „Hörgeräte: Preise und Finanzierungsmöglichkeiten“. Hier erfahren Sie, mit welchen Zuzahlungen Sie rechnen können und wo es derzeit die besten Rabatte auf Hörgeräte gibt, die in der Schweiz verkauft werden.


WERBUNG

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG