Premium Partner

FORSCHUNG

Senioren denken langsam, weil sie so viel wissen

Wer alt wird, vergisst und denkt langsam. Das ist eine gängige Meinung über Senioren. Wissenschaftler der Universität Tübingen sehen das jedoch anders: Senioren denken zwar langsamer, aber nur weil das Gehirn so viel gespeichert hat, schreibt Susanne Hamann.Weiter...


50PLUS

Bei Vieltrinkern leidet das Gedächtnis

Jeden Tag ein Bier und dann noch eins: Die Grenze zwischen massvollem und übermässigem Alkoholkonsum ist schnell überschritten. Bei Männern, die viel trinken, verschlechtern sich schon im mittleren Alter Gedächtnis und logisches Denken, zeigt eine aktuelle Studie, über die “Spiegel.de” berichtet.Weiter...

HERBST

Erkältungsviren Paroli bieten

Ab 50 ist man oft von Erkältungen betroffen. Meist beginnt sie in der Nase. Sekret tritt aus, es kribbelt, die Nasenlöcher werden wund, dann folgen Niesattacken. Langsam wandern die Erreger den Rachenraum hinunter und breiten sich im Atemtrakt aus. Es kommt zu Halsweh, Kopfschmerzen und Hustenreiz. Was kann man dagegen tun?Weiter...

WERBUNG

GESUNDHEIT

Täglich eine Dosis Aspirin

Das in den USA heiss diskutierte Fachbuch «Leben ohne Krankheit» gibt es auf Deutsch. Die Ratschläge provozieren, schreibt Wissenschaftsredaktorin Andrea Trueb im «Blick am Abend».Weiter...

SPORT FÜR 50PLUS

Diese Sportarten sind geeignet

Sport ist in jedem Alter enorm wichtig, um Körper und Geist fit zu halten. Aber gerade im Alter ab 50plus kann regelmässiger Sport viel dazu beitragen, um Krankheiten, Knochenbrüche und andere Blessuren zu vermeiden. Dabei sollte man aber beachten, dass nicht jede Sportart gleich gut für Best Ager geeignet ist. Professor Dr. Ingo Froböse zeigen Ihnen die besten Sportarten für 50plus.Weiter...

GEHIRNJOGGING

Mehr Fitness für Ihr Gehirn

Genau das bieten moderne Trainingsprogramme am Computer zur Steigerung der geistigen Fitness. Das Training wird als Gehirnjogging bezeichnet, wobei die treffendere Bezeichnung „Gehirnyoga“ wäre. Denn es wird nicht wie bei einem Kreuzworträtsel nur ein bestimmtes Teilgebiet des Gehirns aktiviert, sondern viele verschiedene Areale, wie z.B. das Gedächtnis durch Übungen wie Kartenmerker und die Logik durch Übungen wie Formbar. Das führt nicht nur zu der allgemeinen Verbesserung der Leistung in den Übungen, sondern auch im Alltag.Weiter...

HILFE FÜR GELÄHMTEN SENIOR

Dieser McDonald's-Angestellte verdient eine Beförderung

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die die Welt zu einem besseren Ort machen. Eine junge Amerikanerin sah in einem McDonald's eine berührende Szene, schreibt Leo Wehrli auf «blickamabend.ch».Weiter...

BEWEGLICHKEIT

Dehnen fürs Wohlbefinden

Dosiertes Dehnen reduziert das Verletzungsrisiko, und ermöglicht eine schnellere Erholung der durch die Ermüdung verkürzten Muskulatur. Dehnübungen bewirken einen Zug am Gewebe, vor allem in Längsrichtung, wodurch Beweglichkeit und Gelenkigkeit verbessert werden können. Dehnen kann aktiv oder passiv erzeugt werden. Aktiv durch Anspannung von Antagonisten. Passiv durch Schwerkraft, Schwung oder nicht direkt antagonistisch wirkende Muskeln.Weiter...

50 PLUS GESUNDHEIT

Hormonersatztherapie während der Menopause

Die Produktion von Sexualhormonen im menschlichen Körper ist um das zwanzigste Lebensjahr herum am höchsten, danach verringert sie sich stetig. Schwankende Hormonspiegel sind im Klimakterium (Wechseljahre der Frau) zu verzeichnen, ein dauerhaft stark reduzierter Hormonspiegel in der Menopause nach dem endgültigem Ausbleiben der Menstruation. Dadurch können starke Beschwerden verursacht werden. Weiter...

PILATES

Kraft für den Beckenboden

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, das insbesondere für die Generation 50PLUS von grossem Nutzen ist. Dabei werden vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen. Pilates gilt insbesondere als effizientes Training für den Beckenboden.Weiter...

ALTERSFORSCHUNG

50plus-Gehirn ist zuverlässiger

Bei 50plus arbeitet das Gehirn zuverlässiger. Das fanden Berliner Forscher heraus. Sie ließen Ältere und Jüngere an 100 Tagen die gleichen Aufgaben lösen.Weiter...

WERBUNG

ERNÄHRUNG

Magersucht kann auch reifere Frauen treffen

Essstörungen werden meist als reine Pubertätskrankheiten angesehen. Tatsächlich jedoch leiden auch immer mehr Frauen der Generation „50 plus“ an Magersucht, Bulimie oder Binge-Eating. Das zeigt eine amerikanische Studie. Antrieb ist das gängige Schlankheitsideal und das Streben nach ewiger Jugend, schreibt “vorarlbergernachrichten.at”. Weiter...

50 PLUS ERNÄHRUNG

Kalorienarmes Essen für niedrigeren BMI

Wer auf seine Figur achtet, muss nicht zwangsweise auf bestimmte Gerichte verzichten. Kleine Anpassungen in den Rezepten von Kartoffelpuffern, Frikadellen und Quark-Speisen reduzieren die Kalorienaufnahme - und folglich auch den Body-Mass-Index (BMI). Mit dem BMI lässt sich das Körpergewicht beurteilen.Weiter...

50 PLUS ERNÄHRUNG

Der Genuss von Kaffee

Kaffee ist in Deutschland das Lieblingsgetränk: Im Durchschnitt trinkt jeder Mensch hierzulande rund 162 Liter Kaffee pro Jahr. Im ersten Halbjahr 2014 wurden 614.000 Tonnen Kaffeebohnen im Wert von zwei Milliarden Euro nach Deutschland importiert. Brasilien, Kolumbien, Vietnam, Honduras, Peru und Äthiopien sind die wichtigsten Lieferanten für den deutschen Kaffeemarkt. Aber ist Kaffee auch gesund?Weiter...

50 PLUS ERNÄHRUNG

Melone – sommerlich leicht

Wassermelonen überzeugen mit ihrem hohen Wasser- und niedrigen Kaloriengehalt und eignen sich an heißen Sommertagen als Durstlöscher. Die süßeren Zuckermelonen sind noch etwas aromatischer. „Beide Melonenarten versorgen den Körper mit Vitamin C, Beta-Carotin, Folsäure und Pantothensäure“, erklärt Dr. Elke Arms, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio.Weiter...

50 PLUS ERNÄHRUNG

Saison für Früchte des Sommers

Sommerfrüchte sind erfrischend und eignen sich als Snack für zwischendurch oder als leckerer Nachtisch. Darüber hinaus liefern sie dem Körper wichtige Nährstoffe. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt täglich zwei Portionen Obst mit je 125 g. Mit knackigen Beeren, saftigen Pflaumen oder aromatischen Kirschen lässt sich die Empfehlung einfach umsetzen. Das Nestlé Ernährungsstudio stellt sechs Sommerfrüchte und die enthaltenen Nährstoffe vor.Weiter...

PADMA

Wenn Wandern zum "Chrampf" wird

Die Berge rufen, die sanften Hügel locken und auch das Flachland hat so einiges für Wanderer zu bieten. Ob steil bergauf oder entspannt einem Fluss entlang, wer wegen Wadenkrämpfen immer mal wieder eine Pause einlegen muss, verliert schnell die Freude daran. Aus dem bekannten „Wandern ist des Müllers Lust“ wird dann Wander-Frust. Für Wadenkrämpfe gibt es verschiedene Ursachen. Eine davon können Durchblutungsstörungen sein.Weiter...

ERNÄHRUNG

Gesundes Fett

Fett spielt in der täglichen Ernährung eine wichtige Rolle, denn der Körper nutzt es, um daraus Energie zu gewinnen. Insbesondere für die Herzgesundheit der Generation 50Plus ist eine ausgewogene Ernährung mit gesunden Fetten wichtig.Weiter...

GESUNDHEIT

Im Alter siegt die Sucht

Einsamkeit, Angst vor sozialem Abstieg, knappe Renten: Senioren nehmen aus unterschiedlichen Gründen Drogen. Viele verlieren die Kontrolle, doch die Sucht wird ignoriert, schreibt Dirk Grüling auf «zeit.de». Weiter...

50 PLUS GESUNDHEIT

Tipps zum Überstehen der Wechseljahre

In den Wechseljahren leiden viele Frauen unter unangenehmen Symptomen, wie Hitzewallungen, Reizbarkeit, Nachtschweiß oder verminderter Libido. Gleichzeitig birgt die hormonelle Umstellung des Körpers auch das Risiko einer Gewichtszunahme. Doch die richtige Vorbereitung und Lebensweise kann die Beschwerden gering halten. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, wie Frau die Wechseljahre gesund durchstehen kann.Weiter...

ERNÄHRUNG

Mehr Klasse als Masse

Wenn auf der Lebensmitte die körperlichen Funktionen anders als zuvor ablaufen und die innere Uhr ein wenig anders tickt, muss der Ernährung eine neue Rolle zugedacht werden. Reich an Abwechslung, ausgewogen und gehaltvoll sind die Schlagworte für die Ernährung der Generation 50plus. Jetzt kommt es auch in der Ernährung weniger auf Masse, sondern vielmehr auf Klasse an!Weiter...

WERBUNG

KIESERS KERNTHESEN

Frust kommt von innen

Der bekannte Krafttraining-Guru Werner Kieser schreibt deutsch und deutlich, was im Training funktioniert. Und was nicht. Er gibt in seiner Kolumne all jenen Mut, die glauben, nach 50 könne man sich alleine auf den Geist konzentrieren und den Körper dem Zerfall hingeben. Nicht mit Kieser!Weiter...

50 PLUS Gesundheit

Der sichere Umgang mit Gesundheitsseiten

Gesundheitsinformationen aus dem Internet oder durch Apps können die Beratung durch Fachpersonen wie Apotheker oder Ärzte keinesfalls ersetzen, aber durchaus ergänzen. Die Gesundheitsförderung Schweiz sagt, worauf es zu achten gilt und wo die Grenzen von Informationen aus dem Netz sind.Weiter...

GESUNDHEIT

Mehr Raucherinnen, mehr Lungenkrebsopfer

Die Krebsform, der die meisten Frauen in Industrienationen zum Opfer fallen, ist nicht Brustkrebs - sondern Lungenkrebs. Der größte Risikofaktor ist bekannt: das Rauchen. Trotzdem greifen immer mehr Frauen zu Zigaretten.Weiter...

50 PLUS GESUNDHEIT

Blutzuckerspiegel im Griff?

Ein chronisch erhöhter Blutzuckerspiegel, wie er bei Diabetes vorkommt, schädigt langfristig Blutgefässe und Nerven. Folgen sind beispielsweise Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenschwäche, Empfindungsstörungen, Netzhautschäden und Erektionsstörungen. In der Schweiz sind rund 500‘000 Personen von einer Diabeteserkrankung betroffen. Die meisten sind zwischen 40 und 65 Jahren alt.Weiter...

WECHSELJAHRE

Die fiese Laune der Natur

Früher waren die Wechseljahre - das sogenannte Klimakterium - oft mit Ängsten vor Attraktivitätsverlust, nachlassender Vitalität, Krankheit und Alter verbunden. Heute dagegen gehen immer mehr Frauen ganz entspannt durch diese Lebensphase.Weiter...

SCHÖNHEIT

Der Chirurg mit der goldenen Brille

Er ist Ästhet, er liebt das Filigrane, das Besondere. Aber er ist kein Augenarzt. Wie Sylvester Maas M. D. (Medical Doctor) über die Kunstakademie zur Plastischen Chirurgie kam.Weiter...

Kalzium

Milch macht muntere Männer krank

Kalzium gilt als guter Schutz vor Knochenbrüchen im Alter. Doch Mediziner fürchten seit langem, das Mineral könne Herz und Kreislauf schaden, wie spiegel.de berichtet. Jetzt zeigt eine große US-Studie: Bei Männern steigert es das Risiko für den Herztod. Dabei galt ein Glas Milch doch immer als Inbegriff von Gesundheit und Lebensfreude. Wer erinnert sich nicht an die Milch auf dem Pausenplatz in der Primarschule. Weiter...

TIBETISCHE ARZNEIMITTEL AUS DER SCHWEIZ

Herzenssache

Das menschliche Herz ist ein Hochleistungsorgan. Es schlägt in Ruhe 60-80 mal pro Minute und pumpt damit ca. 5 Liter Blut durch den Körper. Dies entspricht der durchschnittlichen Blutmenge eines Erwachsenen. Übers Jahr gesehen befördert das Herz also rund 2,6 Millionen Liter Blut. Durch Sport und Bewegung steigt dieser Wert weiter an. Mit zunehmendem Alter und durch Gefässveränderungen (Arteriosklerose) nimmt das Risiko an Koronaren Herzkrankheiten zu erkranken zu.Weiter...

50 PLUS GEHIRNTRAINING

Merkspannentraining wird zu oft vernachlässigt

Die Schul- und Ausbildungszeit wird oft als geistig anstrengend empfunden; mit Recht. Die Ursache liegt in der starken Beanspruchung der sogenannten Merkspanne. Sobald man es sich im Beruf und Alltag bequem eingerichtet hat, wird diese geistige Leistungsgröße systematisch vernachlässigt. Dadurch mindern sich die Fähigkeiten zu komplexem Denken, zur fluiden Intelligenz und zur individuell hohen Kreativität, schleichend. Gleichzeitig beginnen der geistige Abbau und das Risiko zu psychischen Störungen und Erkrankungen wie Depressionen und Altersdemenzen. Wer geistig fit bleiben will, sollte die Unterforderung der Merkspanne systematisch durch ergänzendes Gehirntraining vermeiden.Weiter...

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG