Premium Partner

PASTA - REZEPT

Pasta mit Bratwurst und Spinat


Foto: rgz/Knorr

Eine ungewöhnliche Kombination. Was für Popeyes!

Zutaten 

Für 3 Portionen:

  •  250 g Pasta (zum Beispiel Penne oder Farfalle)
  • 300 g Tomaten
  • 125 g junger Spinat
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 ungebrühte Bratwürste
  • 1 Beutel Knorr Tomaten Bolognese

 

 Zubereitung

  • Pasta nach Packungsanweisung kochen, Tomaten und Spinat waschen, Tomaten würfeln
  • Spinat gut abtropfen lassen
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, herausnehmen und beiseite stellen
  • Öl in der Pfanne erhitzen
  • Wurstbrät als kleine Klößchen aus der Pelle drücken, in die Pfanne geben und rundherum vier bis fünf Minuten anbraten
  • Tomaten und 100 ml Wasser zufügen
  • Beutelinhalt einrühren und unter Rühren aufkochen
  • Zugedeckt bei mittlerer Hitze fünf Minuten kochen
  • Spinat zufügen und zusammenfallen lassen
  • Mit Pasta und Pinienkernen bestreut servieren. 

 Quelle: djd.de


WERBUNG

WERBUNG

WERBUNG