Premium Partner

TIBETISCHE ARZNEIMITTEL AUS DER SCHWEIZ

Herzenssache

Das menschliche Herz ist ein Hochleistungsorgan. Es schlägt in Ruhe 60-80 mal pro Minute und pumpt damit ca. 5 Liter Blut durch den Körper. Dies entspricht der durchschnittlichen Blutmenge eines Erwachsenen. Übers Jahr gesehen befördert das Herz also rund 2,6 Millionen Liter Blut. Durch Sport und Bewegung steigt dieser Wert weiter an. Mit zunehmendem Alter und durch Gefässveränderungen (Arteriosklerose) nimmt das Risiko an Koronaren Herzkrankheiten zu erkranken zu.Weiter...


PADMA

Wadenschmerzen beim Spazieren

Muss bei der täglichen Einkaufsrunde, beim Weg zur nächsten Bushaltestelle oder beim Spazieren öfters wegen krampfartigen Beinschmerzen eine Pause eingelegt werden, beeinträchtigt dies die Lebensqualität und kann ein Warnsignal für Durchblutungsstörungen sein.Weiter...

VITAMINE

"An apple a day ...... "

Vitamine sind für viele wichtige Körperfunktionen zuständig, regeln den Stoffwechsel und stärken das Immunsystem. Heute ist bekannt, dass der menschliche Körper 11 der 13 Vitamine nicht selbst herstellen kann. Der Bedarf an lebensnotwendigen Vitaminen und Mineralstoffen bleibt anders als der Stoffwechsel über die gesamte Lebensdauer konstant.Weiter...

GESUNDHEIT 50 PLUS

Ernährung im Seniorenalter – das braucht der Körper

Ab dem 50. Lebensjahr verändert sich der Körper und damit auch sein Energiebedarf. Ältere Menschen brauchen zwar weniger Energie, aber der Bedarf an lebenswichtigen Nährstoffen bleibt gleich. Diese Anforderungen müssen beim Essen und Trinken berücksichtigt werden. Auf was gilt es bei der Ernährung zu achten?Weiter...

GESUNDHEIT

Senioren unterschätzen Flüssigkeitsbedarf

Menschen ab 50 und Senioren unterschätzen oft ihren Flüssigkeitsbedarf. Doch wer wenig trinkt reduziert seine Leistungsfähigkeit. Rasch muss man bei der Arbeit oder auch beim Autofahren mit Konzentrationsschwächen rechnen. Trinken sollte man möglichst schon, bevor sich das Durstgefühl einstellt - denn der Durst ist bereits ein Signal, dass der Flüssigkeitsbestand im Körper zu niedrig ist.Weiter...

KONSUM

Japanische Kette plant eigene Supermärkte für 50plus

Zu kleine Schrift an den Regalen, nicht genug Platz im Gang für den Rollator und andere Probleme plagen manche Senioren beim Einkauf. Eine japanische Supermarktkette plant nun spezielle Märkte, schreibt Carsten Germis.Weiter...

GESUNDHEIT

Brainfood: Mit Ernährung mental fit bleiben

Der Wunsch nach geistiger Leistungsfähigkeit ist weit verbreitet. Dabei hilft die richtige Lebensmittelauswahl – auch als Brainfood bezeichnet. Ausreichend zu trinken, fördert ebenfalls die Konzentrationsfähigkeit. „Eine weitere wichtige Voraussetzung für ein optimales Denkvermögen schaffen regelmäßige körperliche Aktivitäten. Das Gehirn wird dadurch besser durchblutet“, erklärt Dr. Elke Arms, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio.Weiter...

HARMONIE VON GEIST UND AROMA

Feine Spirituosen und leckere Speisen gehören zusammen

Es ist keine Frage, dass zu einem guten Essen auch feine Getränke gehören. Doch schon der nächste Schritt wirft viele Fragen auf: Welches ist das passende Getränk als Aperitif vor delikater Pasta? Welche Spirituosen passen am besten zu einem deftigen Schweinebraten und was wird den Gästen zu einem kräftigen Eintopf schmecken?Weiter...

BODY RESET - DAS ERFOLGSPROGRAMM

Warum eine Ernährungsumstellung Übergewicht, Cellulite und Haarverlust reduzieren kann

Übergewicht und Cellulite, Besenreiser und Stauungen, Haar- und Hautprobleme haben eines gemeinsam; sie sind sicht- und spürbare Symptome einer säurelastigen Ernährungs- und Lebensweise. Weiter...

SITZBLOCKADE UND POMMES-SHARING

Rentner-Gang terrorisiert McDonald's

Unglaublich frech, was eine Rentner-Gruppe in einem New Yorker McDonald's abzieht: Sie bestellen einen Kaffee, dann bleiben sie den ganzen Tag sitzen, schreibt Kathia Baltisberger auf "blickamabend.ch".Weiter...

HOTEL BAD RAMSACH

Schlank im Schlaf

Im Schlaf verbrennt der Körper bis zu 70 Gramm Fett – vorausgesetzt man isst nach dem Prinzip des deutschen Ernährungsmediziners Detlef Pape. Die Schlank im Schlaf Wochen des Hotels Bad Ramsach zeigen erstaunliche Resultate. Weiter...

GESUNDHEIT

Nehmen Sie Vitamin D!

Der trübste Frühling seit 30 Jahren hat Folgen: Experten warnen vor Mangelerscheinungen. Insbesondere Vitamin D fehlt, weil die Sonne sich einfach nicht zeigen will. 50plus müssen besonders aufpassen: Hüftbrüche sind eine unmittelbare Folge von Vitaminmangel, schreibt Sarah Weber im «SonntagsBlick».Weiter...

WERBUNG

WERBUNG

WERBUNG