Premium Partner

50 PLUS - Mode

Was bringt uns die Frühlingsmode?

Mitten in der winterlichen Kälte – Frühlingsgefühle aufkommen lassen – wieso nicht? Die ersten Blicke in die neuen Kataloge und in die Geschäfte mit den Fashion Neuigkeiten lassen mein Herz trotz Kälte höher schlagen, denn Farbe kommt. Weiter...


50PLUS – MOBILITÄT

Hausärzte für Alterslimite 75 statt 70

Seit Jahren kämpft SVP-Nationalrat Maximilian Reimann (AG) für eine Erhöhung der Alterslimite beim Autofahrer-Gesundheitscheck. Unterstützung kommt nun von unerwarteter Seite: Die Hausärzte halten die Kontrollpflicht ab 70 für «unverhältnismässig». Die Kantone hingegen wehren sich vehement gegen die höhere Alterslimite, schreibt Ruedi Studer im «BLICK».Weiter...

50PLUS - UMFRAGE

Iris Berben ist die Schönste

Von wegen nur die Jugend zählt... Die Schauspielerinnen der Generation 50plus prägen heute stärker denn je die Fernsehlandschaft - attraktiv, erfolgreich und selbstbewusst stehen sie vor der Kamera. Doch wer ist Deutschlands schönste Schauspielerin über 50?Weiter...

WERBUNG

50 PLUS WETTBEWERB

Grosser Wettbewerb bei 50Plus: Jetzt mitmachen und eine Sprachreise gewinnen!

Haben Sie schon immer davon geträumt, einmal nach Grossbritannien zu reisen und dort Ihr Englisch aufzufrischen? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie!Weiter...

50PLUS - LIFESTYLE

Frühlingsmode 2017–mehr Farbe, mehr Bewegungsfreiheit

Es ist endlich wieder Zeit für mehr Farbe im Kleiderschrank. Zwar müssen wir uns noch etwas gedulden, bis uns die Frühlingssonne wieder wärmt und wir die neuen Trends der Saison ausführen können, doch Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Deshalb werfen wir schon jetzt einen Blick auf die tragbaren Trends des Frühlings und verraten, wie man diese am besten kombiniert. Denn neben ausgefallenen Kleidungsstücken bringt die aktuelle Frühlingsmode Farben und Schnitte mit sich, die auch Frauen und Männer 50plus gut aussehen lassen.Weiter...

50 PLUS - MODE

Feste, Festtage, Feiern, Events, Fêtes

In den nächsten Tagen und Wochen gibt es einiges zu feiern. An solchen Tagen und den entsprechenden Einladungen sollten Sie sich nicht nur festlich kleiden, sondern auch eine gute Ausstrahlung und ein fröhliches Gesicht „anziehen“. Wie Sie das bewerkstelligen können? Weiter...

50PLUS – MOBILITÄT

Fünf Tipps zum sicheren Autofahren für 50plus

Ältere Autofahrerinnen und Autofahrer haben ein schlechtes Image. Schuld sind ein paar spektakuläre Unfälle, die von 50plus verursacht wurden. Da hilft alle Statistik nichts, dass gerade die erfahrenen Automobilisten die sichersten sind. 50plus müssen deshalb besonders aufpassen, dass sie sich im Strassenverkehr richtig verhalten. «rp-online.de» hat ein paar Tipps.Weiter...

50PLUS – MODEBLOG

Wie ein guter Wein

Das Gegenteil von bieder sind die Frauen und Männer, denen sich der Blogger Ari Seth Cohen seit Jahren widmet. Der Jugendwahn mag in der Modewelt zwar eine Konstante sein, aber wenn Cohen seine 50plus präsentiert, ist die Modeszene endlich erwachsen geworden. Der Style-Geck ist spezialisiert auf die exzentrischen Golden Agers, die in New York natürlich häufiger anzutreffen sind als am Berner Bärengraben. Er ist der Chronist einer Gruppe Modebewusster, die von der Modewelt meist ignoriert werden. Die fröhlichen Senioren in seinem Blog demonstrieren: Mode ist eine Haltung, keine Frage des Alters.Weiter...

50 PLUS WOHNEN

Gesundheit fängt beim richtigen Boden an: Warum Parkett gesünder ist als Teppich

Parkettfussböden als gesunde Alternative zum Teppichboden! Den meisten Menschen liegt viel daran, ihr eigenes Heim wohnlich und gemütlich auszustatten. Aber die Wohnung oder das Haus sollten nicht nur ein Ort zum Wohlfühlen sein, sondern auch die Gesundheit unterstützen. Daher ist es besonders wichtig, auf die verwendeten Materialien bei der Einrichtung zu achten. Teppichböden sind beliebt, aber sie können verschiedene Nachteile mit sich bringen. Parkettböden aus massivem Holz bieten für eine gesunde, nachhaltige und umweltbewusste Verwendung eine sehr gute Alternative zu der Verlegung von Teppichböden. Weiter...

50 PLUS MODE

Mit diesen Materialien wird der Winter warm und kuschelig

Hier und da gibt es auch im November noch einen goldenen Herbsttag, doch insgesamt wird es zunehmend kalt und ungemütlich. Wenn man nicht gerade im warmen Zuhause mit einem Tee vor dem Kaminfeuer sitzen kann, sondern draussen bei nasskaltem Wetter etwas erledigen muss, friert man schon beim Gedanken daran. Wir von MONA zeigen Ihnen wie Sie mit Kleidung aus winterfestem Material warm, trocken und gemütlich durch die kühlere Jahreszeit kommen.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an... Andreas Durisch

Andreas Durisch (61) ist Unternehmensberater. Bekannt wurde er als Chefredaktor von "Schweizer Familie", "Facts" und vor allem von der "Sonntags-Zeitung".Weiter...

WERBUNG

50 PLUS MODE

Und plötzlich ist er da - der Herbst

und man bekommt Lust sich in wärme Kleidung zu kuscheln! Die Auswahl von „Gestricktem“ ist gross. Ebenso sind wattierte Jacken und Mäntel wiederum aktuell für Damen wie für Herren. Diese Material sollen ein „Wellness-Feeling“ hervorrufen :) Die Mäntel werden etwas länger getragen.Weiter...

50 PLUS LIFESTYLE

Glück ist, wenn man es teilen kann

Seit 2005 trifft sich einmal im Jahr ein erlesener Kreis an einem schönen Ort in Deutschland: ein echter "Millionärsclub". Dazu haben sich die Gewinner der SKL Millionen-Events zusammengeschlossen, um bei ihren Treffen Erfahrungen und Erlebnisse nach dem Gewinn auszutauschen. Hat der Lotogewinn glücklich gemacht?Weiter...

50 PLUS MODE

Hochsommer und Wintermode

So verrückt wie die ganze Welt! Endlich, endlich ist schwarz nicht mehr die dominante Farbe! Die Farbpalette sieht ganz toll aus. Wir haben Grüntöne in allen Varianten vom tannengrün bis mint (olive, militärgrün, schilf), zudem bordeau, wunderbare Brauntöne, gedämpftes violett und sämtliche Varianten von grau. Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Peter Schellenberg

Peter Schellenberg (76) war von 1988 bis 2003 Direktor des Schweizer Fernsehens. Er begann seine Arbeit beim Schweizer Fernsehen 1964 als Redaktor und Moderator. Schellenbergs Nachfolgerin wurde Ingrid Deltenre. Nach seiner Pensionierung Ende März 2004 machte er für Radio Munot eine zweiwöchentliche Jazz-Sendung. Peter Schellenberg ist verheiratet und hat zwei Söhne. Er lebt in Zürich und Marseille.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Peach Weber

Peach Weber (61) ist Komiker. Er ist vor allem in der Deutschschweiz durch Tourneen und gelegentliche Fernsehauftritte einem breiten Publikum bekannt.Weiter...

50PLUS – SCHÖNHEIT

5 Hauptpflegetipps für Frauen nach 50

So jung, wie wir mal waren, werden wir nicht mehr. Wiederherstellen geht nicht, aber Erhalten schon. Der Aufwand ist dabei beträchtlich. Um ihn etwas erträglicher zu machen, haben wir Erkenntnisse und Ticks zusammengetragen, damit die viele Arbeit auch belohnt wird.Weiter...

50PLUS – MOBILITÄT

Roboterauto statt Rollator

50plus haben sich im vergangenen Jahr eine Million neue Autos gekauft. Die meisten fahren täglich. Aber irgendwann wird es zu gefährlich. Die Autoindustrie hat die Älteren nun als neue Zielgruppe entdeckt.Weiter...

50plus-Interview

6 Fragen an ... Hans Kaufmann

Hans Kaufmann (* 13. Juni 1948 in Ettiswil, Kanton Luzern) ist seit 1999 SVP-Nationalrat für den Kanton Zürich. Seitdem ist er Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK), der Finanzkommission (FK) sowie der Parlamentarischen Delegation beim Europarat (ER) in Strasbourg. Hans Kaufmann ist seit der Gründung Verwaltungsratspräsident der Kaufmann Research AG. Er übt verschiedene Beratungs- und Verwaltungsratsmandate, insbesondere im Pensionskassenbereich, aus. Zuvor war er Direktor und Chefökonom der Bank Julius Bär.Weiter...

50 PLUS LIFESTYLE

Boxspringbetten – auch für Senioren geeignet?

Boxspringbetten sind in aller Munde. Die in den USA, Skandinavien und den Niederlanden schon lange bekannten und beliebten Betten, die einen besonderen Schlafkomfort versprechen, ziehen immer häufiger auch in die Schlafzimmer des restlichen Europas ein. Entsprechend sind Boxspringbetten seit einigen Jahren auch in der Schweiz eine beliebte Bettvariante. Aber eignet sich ein Boxspringbett auch für Senioren?Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Polo Hofer

Polo Hofer (* 16. März 1945 als Urs Hofer in Interlaken im Berner Oberland) ist ein Schweizer Mundartrock-Sänger. Er trug in den 1970er- und 1980er-Jahren im Zuge einer Schweizer Mundartwelle wesentlich zur Popularisierung schweizerdeutsch gesungener Rock- und Popmusik bei.Weiter...

WERBUNG

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an... Regula Rytz

Regula Rytz (54) ist eine Berner Nationalrätin der Grünen. Die Tochter eines Architekten und einer Musikerin erlangte 1983 das Lehrerpatent am Seminar Thun und unterrichtete bis 1989 an Volksschulen. Sie studierte Geschichte, Soziologie und Staatsrecht an der Universität Bern und schloss 1997 mit dem Lizenziat ab. Von 1993 bis 1998 war sie Politische Sekretärin des Grünen Bündnisses. Vom Januar 2005 bis Dezember 2012 war sie Gemeinderätin der Stadt Bern und Leiterin der Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün (TVS). Bei den Parlamentswahlen vom 23. Oktober 2011 wurde sie in den Nationalrat gewählt. Weiter...

50 PLUS LIFESTYLE

Eine kleine Typologie des Schenkens

Der eine kann's, der andere nicht! Schenken kann zur Qual werden - und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Denn die meisten Menschen haben das Gefühl, dass die Anlässe, zu denen Präsente erwartet werden, zugenommen haben. Immer häufiger muss man sich das Hirn zermartern, was wohl gefallen könnte. Mit der Herausforderung geht jeder anders um - zur Charakterisierung kann eine kleine Typologie des Schenkens beitragen. Weiter...

50PLUS – AUTO

Das ändert am nächsten Freitag für Senioren

Auf den 1. Juli ändert der Bundesrat die Bestimmungen für ältere Autolenker. Bald soll auch die Altersgrenze für die Überprüfung der Fahrtauglichkeit von 70 auf 75 Jahre steigen – wann ist noch unklar. Es gilt also nach wie vor das Mindestalter 70 für diese Untersuchungen, schreibt Robert Bösiger auf „Blick.ch“.Weiter...

50plus-Interview

6 Frage an ... Alberto Venzago

Im Alter von 26 Jahren – nach Studium der Heilpädagogik und der Klarinette – fing Alberto Venzagos (66) Karriere als Fotograf an. Schon früh erschienen seine Fotoreportagen in Zeitschriften wie Life, The Sunday Times, Stern und Geo. Auch arbeitete er vier Jahre lang bei der Agentur Magnum. Seine engagierte Arbeit wurde vielfach preisgekrönt, etwa mit dem Robert Capa Award.Weiter...

50PLUS – VERKEHR

Nicht jeder Arzt darf begutachten

Ärzte, die künftig die Fahreignung von Senioren untersuchen wollen, müssen über spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, die in der revidierten Verkehrszulassungsverordnung aufgelistet sind, schreibt «tagesanzeiger.ch».Weiter...

50PLUS – VERKEHR

Führerausweis «light» für Senioren

Ab 1. Juli gelten für die ärztlichen Checks von über 70-Jährigen neue Regeln. Sie sehen vor, dass der Ausweis auch nur für bestimmte Strecken oder Tageszeiten belassen werden kann, schreibt Thomas Müller auf «tagesanzeiger.ch».Weiter...

50 PLUS LIFESTYLE

Die Mode wird auch diesen Sommer nicht neu erfunden

Grundsätzlich wird die Mode immer sportlicher und lässiger. Vor allem im Herrenbereich wird Lockerheit GROSS geschrieben. Dies spricht nicht nur die jüngeren Leute an, sondern auch 50PLUS wenn die Arbeitsphase abgeschlossen ist) ein toller Trend, der auch bei reiferen Damen und Herren gut aussieht.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Beda Stadler

Beda Martin Stadler (63) ist ordentlicher Professor und Direktor des Instituts für Immunologie der Universität Bern. Er betreibt Grundlagenforschung im Gebiet der Allergologie und Autoimmunität und angewandte Forschung zur Herstellung von rekombinanten humanen oder künstlichen Antikörpern und Impfstoffen für die Therapie. In der Öffentlichkeit bekannt geworden ist er als Diskussionsteilnehmer und insbesondere mit seinen bissigen Kolumnen, in denen er meist zu medizinischen sowie gesundheits- und gesellschaftspolitischen Themen – etwa Alternativmedizin (contra), Gentechnik (pro) und Impfung (contra Kritik) – Stellung bezieht.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Alexander Tschäppät

SP-Politiker Alexander Tschäppät wurde am 16. April 1952 in Bern geboren. Er ist geschieden und hat aus dieser Ehe zwei Söhne: Christoph, Jahrgang 1982, und Fabian, Jahrgang 1986. Er lebt mit seiner Partnerin Christine Szakacs in Bern. Zur Familie gehören ausserdem drei Hunde, Luce, Sera und Vento. Er schloss sein Jus-Studium 1979 mit dem Staatsexamen zum Bernischen Fürsprecher ab. Seit 1. Mai 2005 ist er Stadtpräsident von Bern. Weiter...

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG