Premium Partner

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Ursula Haller

Ursula Haller Vannini (* 4. November 1948 in Bern, heimatberechtigt in Reinach und Hasle bei Burgdorf) ist BDP-Nationalrätin). Haller war von 1985 bis 1998 Stadträtin von Thun (Legislative) und von 1990 bis 1999 Grossrätin des Kantons Bern (1998/99 Grossratspräsidentin). Bis 2014 war sie Gemeinderätin von Thun (Exekutive, hauptamtlich) und Nationalrätin. Ursula Haller politisierte nicht immer auf Parteilinie der SVP Schweiz, sondern vertrat den gemässigteren Flügel der Partei. Sie gehört zu den Gründungsmitgliedern der Bürgerlich-Demokratischen Partei.Weiter...


50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Remy Fabrikant

Remy Fabrikant (56), ist CEO der Werbeagentur JWT/FABRIKANT in Zürich. Sie gehört zu den besten 10 Agenturen der Schweiz. Fabrikant ist im Vorstand der Mindshare Media Agency und des Art Directors Club Schweiz. Er gewann über 250 Preise, darunter Clios, Lürzers, Xipax, One Show, EurobestCannes Lions, dazu 120 Gold, Silber and Bronze Art Director's Club awards. Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Bruno Franzen

Bruno Franzen (* 13. Februar 1942 in Larache) ist ein bekannter Unternehmer. Er gründete in den 60er-Jahren den erfolgreichen Ferienhausvermittler Interhome. 1989 verkaufte er die Firma an Hotelplan. Franzen unterstützt die klassische Musik mit namhaftem finanziellem Engagement. Er wohnt in Zürich. Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Robin Cornelius

Robin Cornelius (58) ist Gründer und Präsident des Texilherstellers Switcher, der sich für eine nachhaltige Produktion seiner T-Shirts und Trainer einsetzt. Das Unternehmen beschäftigt rund 120 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von 82 Millionen Franken. Die Textilien werden von Geschäftspartnern mit Produktionsstandorten in China, Indien und Portugal hergestellt und über ein Netz von rund 450 im Franchising vergebenen Verkaufsstellen vertrieben.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Peter Rothenbühler

Peter Rothenbühler (* 9. November 1948 in Pruntrut) ist Journalist. Zweisprachig aufgewachsen in Biel/Bienne, absolvierte er dort nach der Matura die journalistische Ausbildung beim Pressebüro von Mario Cortesi. Ab 1981 arbeitete er beim Ringier-Verlag in Zürich, als Chefredaktor von Blick für die Frau, SonntagsBlick und Schweizer Illustrierte. 2000 wechselte er als Programmdirektor zu Tele 24. Von 2002 bis 2008 war er Chefredaktor von Le Matin; seit 2009 ist er Direktionsmitglied bei Edipresse.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Doris Fiala

Doris Fiala-Goldiger (* 29. Januar 1957 in Zürich, heimatberechtigt ebenda) ist eine Schweizer Unternehmerin und Politikerin (FDP). Von 2000 bis 2007 war sie Mitglied des Gemeinderats (Parlament) der Stadt Zürich. Im April 2004 wurde sie Präsidentin der FDP des Kantons Zürich. Doris Fiala wurde bei den Wahlen vom 21. Oktober 2007 als Nationalrätin in die Bundesversammlung und im Januar 2012 zur Präsidentin der Aids-Hilfe Schweiz gewählt. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Adrian Amstutz

Adrian Amstutz ist am 2. Dezember 1953 geboren und lebt in Sigriswil BE. Er ist ein Unternehmer und Politiker (SVP). Amstutz ist Miteigentümer und Geschäftsführer des Architektur- und Bauleitungsbüros Amstutz Abplanalp Birri AG. Seit dem 23. Mai 2008 ist er Zentralpräsident des schweizerischen Nutzfahrzeugverbandes Astag und gehört dem Exekutivrat von Swiss Olympic an. Adrian Amstutz ist verheiratet und hat drei Kinder. Er war von Januar 1993 bis Mai 1998 Gemeinderatspräsident von Sigriswil, danach Grossrat des Kantons Bern. Bei den Wahlen 2003 wurde er in den Nationalrat gewählt und bei den Wahlen 2007 mit dem besten Resultat aller Kandidierenden des Kantons Bern bestätigt. Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Nöemi Nadelmann

Noëmi Nadelmann (* 6. März 1962 in Zürich) ist Opernsängerin (Sopran). Sie erhielt eine Gesangsausbildung an der Indiana University im amerikanischen Bloomington und debütierte 1987 in der Rolle der "Musetta" am Teatro La Fenice in Venedig. In den 90er-Jahren hatte sie Engagements am Gärtnerplatztheater München, an der Komischen Oper Berlin, an der Staatsoper in München, am Opernhaus Zürich sowie an der Pariser Opéra Bastille. 2007 sass sie in der Fachjury der 3. Staffel der Schweizer Castingshow MusicStar.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Verena Diener

Verena Diener (* 27. März 1949 in Zürich, heimatberechtigt in Winterthur) ist eine Politikerin der Grünliberalen Partei. Sie wuchs in Flaach ZH auf, ist ausgebildete Primarlehrerin und Legasthenietherapeutin und war als Dozentin für Ökologie tätig. Sie ist Mutter zweier Töchter und zweier Pflegesöhne. Von 1987 bis 1997 war sie Nationalrätin und von 1995 bis 2007 Regierungsrätin des Kantons Zürich, wo sie der Gesundheitsdirektion vorstand. 2004 trat Diener wegen politischen Meinungsverschiedenheiten aus der Grünen Partei aus und gründete zusammen mit dem Zürcher Nationalrat Martin Bäumle die Grünliberale Partei (GLP) des Kantons Zürich. Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Gabi Huber

Gabi Huber (* 29. Februar 1956 in Altdorf) ist Rechtsanwältin und Politikerin (FDP) aus dem Kanton Uri. Seit 2008 ist sie Präsidentin der Freisinnig-Demokratischen Fraktion in der Bundesversammlung. Gabi Huber studierte Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg und erwarb 1981 das Anwalts- und Notariatspatent. Sie eröffnete 1982 ein eigenes Büro in Altdorf. 1996 wurde sie in die Kantonsregierung gewählt. Gabi Huber wurde bei den Schweizer Parlamentswahlen 2003 erste Urner Nationalrätin. Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Jean-Claude Biver

Jean-Claude Biver (* 20. September 1949 in Luxemburg) ist ein luxemburgischer Manager. Er ist ehemaliger Chief Executive Officer (CEO) und seit 2004 Mitglied des Verwaltungsrats der Schweizer Uhrenfirma Hublot, seit 2012 dessen Präsident.Vor seiner Tätigkeit für Hublot betreute er die Uhrenmarken Blancpain und Omega, die heute beide im Besitz der Swatch Group sind.Weiter...

50PLUS-INTERVIEW

6 Fragen an ... Thomas Bucheli

Thomas Bucheli wurde am 29.5.61 in Rothenburg (LU) geboren und ist in Hitzkirch aufgewachsen. 1981 Matura Typ C an der Mittelschule in Reussbühl. Anschliessend Geografiestudium an der ETH Zürich, 1988 Abschluss in Meteorologie, Klimatologie und Atmosphärenphysik. 1988 bis 1994 Meteorologe an der Schweizerischen Meteorologischen Anstalt, ab 1992 zudem Meteorologe und Moderator der Sendung Meteo (täglich 19.50 Uhr). Seit 1995 Redaktionsleiter der Wetterredaktion von SF DRS. Mit Frau Barbara und Sohn Marc-Robert verbringt der Meteorologe einen grossen Teil seiner spärlichen Freizeit. Doch neben Familie und Wetter interessiert Thomas Bucheli noch vieles auf dieser Welt: Seine Freizeit verbringt er meistens im Kreis von Freunden und KollegInnen - am liebsten bei einem guten Essen und einem edlen Tropfen Wein. Zudem besucht er öfters Theater oder Kino, liest sehr gerne spannende Bücher oder sucht im Internet nach neuen Wetterpages.Weiter...

WERBUNG

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG