Premium Partner

50 PLUS REISEN

Island im Winter entdecken


Orca vor Island

Faszinierendes Nordlicht

Schöne Winterstimmung auf Island

Die Orcas folgen in den Wintermonaten vor Island den Heringsschwärmen bis in unmittelbare Küstennähe. Nahe dem Polarkreis lässt sich am Himmel das Naturphänomen des Nordlichtes, der Aurora Borealis, besonders gut beobachten. Diese beiden Naturspektakel machen eine Reise nach Island im Winter unvergesslich.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag: Hinreise Schweiz–Island
Bahnfahrt von Basel zum Flughafen von Frankfurt. Flug mit ICELANDAIR von Frankfurt nach Keflavik, wo uns die Reiseleitung erwartet. Vom Flughafen fahren wir in das 215 km entfernte Fischerdorf Stykkishólmur.

2.–5. Tag: Wale und Nordlichter
Das Wetter und die Aufenthaltsorte der Orcas bestimmen unser tägliches Programm. Bei Tageslicht, zwischen 10 und 15 Uhr, starten im ca. 40km entfernten Fischerhafen von Grundarfjördur die Bootsausflüge. Ein wasserabweisender Thermo-Anzug steht für die Ausfahrten zur Verfügung. Sollte die See zu rauh oder die Sicht zu schlecht sein, bietet die Region weitere Sehenswürdigkeiten und (fakultative) Ausflüge wie das Vulkan-Museum in Stykkishólmur, eine Fahrt durch den Nationalpark oder einen Ausflug nach Òlafsvík mit seinem geothermischen Schwimmbad an. Das Nordlicht sieht man nachts am besten bei klarem Himmel. 

6. Tag: Höhepunkte Reykjaviks
Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen von der Halbinsel Snæfellsnes. Mit dem Bus fahren wir in Richtung Reykjavik. Am Nachmittag lernen wir die nördlichste Hauptstadt der Welt bei einem Spaziergang kennen. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Hallgrímskirche, die Altstadt, der Hafen, das Konzerthaus «Harpa» und die Skulptur Sonnenfahrt vermitteln uns den berühmten Charme dieser reizvollen Stadt.

7. Tag: Bustour Golden Circle
Der heutige Tagesausflug startet nach dem Frühstück und führt uns zu den Höhepunkten des «Golden Circle»: der älteste Nationalpark des Landes namens Thingvellir, das Geothermalgebiet mit der sprudelnden Springquelle Strokkur und dem Wasserfall Gullfoss. Anschliessend Rückfahrt nach Reykjavik. 

8. Tag: Rückreise Island–Schweiz
Früh morgens Transfer zum Flughafen. Flug mit ICELANDAIR von Keflavik nach Frankfurt. Anschliessend Bahnfahrt von Frankfurt nach Basel. 

Mehr Informationen und Reisebuchung...

 

Sponsored by:


WERBUNG

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG