RUNDREISEN

Madeira Erlebniswoche

Madeira Erlebniswoche

Madeira in all seinen Aspekten geniessen.

  • Reiseleitung vor Ort
  • Folklore-Abend
  • Levadawanderung

Funchal – die Fenchelbucht – ist nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das pulsierende Zentrum der Insel. Sie spazieren durch die bunten Gassen der Altstadt sowie durch die prächtigen Stadtgärten. Im feuchteren Norden der Insel treffen Sie auf geschützte Lorbeerwälder mit den typischen Levadas, den Bewässerungskanälen, welche den trockeneren Süden bewässern.

1. Tag: Flug Zürich – Funchal
Der Tag wird abgerundet durch einen madeirischen Abend in einem lokalen Restaurant mit landestypischem Essen und einer Folklore-Vorführung.
Inbegriffene Mahlzeiten: A

2. Tag: Funchal (ca. 4 km)
Auf der Halbtagestour durch die Hauptstadt Madeiras lernen Sie Funchal genauer kennen. Sie werden unter anderem einen Park besuchen, bei dem Sie die Vielfalt der Pflanzen auf der Insel sehen werden. Zum Abschluss erfolgt der Besuch einer der ältesten Weinkellereien der Insel inklusive kleiner Kostprobe.
Inbegriffenbe Mahlzeiten: F

3. Tag: Der Westen (ca. 120 km)
Nach dem Frühstück lernen Sie den Westen der Insel bei einem Ganztagesausflug näher kennen: Stopp beim Cabo Girao, eine der höchsten Steilklippen Europas, und Fahrt in den Nordwesten nach Porto Moniz. Dort haben Sie die Möglichkeit, ein Bad in einem Lava-Naturschwimmbad zu nehmen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

4. Tag: Levadas (ca. 40 km)
Die heutige Halbtagestour steht ganz im Zeichen der «Levadas», den Bewässerungskanälen der Insel. Vorbei an duftenden Eukalyptuswäldern, blühenden Wiesen und Obstplantagen wandern Sie entlang eines Wasserlaufes.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

5. Tag: Freier Tag oder optionaler Ausflug
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie haben die Möglichkeit am fakultativen Halbtagesausflug «Gärten von Madeira» teilzunehmen. Sie werden in Funchal zwei beeindruckende Gärten besuchen und können sich von der Flora bezaubern lassen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

6. Tag: Der Osten (ca. 100 km)
Bei der ganztägigen Inselrundfahrt fahren Sie unter anderem zum Pico do Arieiro, dem dritthöchsten Berg der Insel. Weiterfahrt nach Ribeiro Frio, umgeben von einem grossen Lorbeerwald (UNESCO Weltnaturerbe), wo eine kurze Wanderung bevorsteht. In Santana machen Sie einen Halt bei den bekannten strohbedeckten Häusern, bevor es weiter nach Sao Lourenco geht, der östlichsten Spitze der Insel.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

7. Tag: Curral das Freiras und Monte (ca. 30 km)
Es geht zum Curral das Freiras («Nonnental»), einem kleinen Dorf, gelegen in einem ehemaligen Vulkankrater. Von Funchal aus fahren Sie mit der Seilbahn nach Monte und besuchen die Wallfahrtskirche. Der Tag wird abgerundet durch einen madeirischen Abend in einem lokalen Restaurant mit landestypischem Essen und einer Folklore-Vorführung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

8. Tag: Flug Funchal – Zürich

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Hier geht es zur Reise: ....