Premium Partner

FACEBOOK

Alte Bekannte finden!

Facebook - mit Freunden vernetzt

Facebook - mit Freunden vernetzt

Die Generation 50 Plus ist die schnellst wachsende Nutzergruppe auf Facebook. Reale Freunde machen sicher mehr Freude, doch auch Facebook macht Spass. Da finden sie Bekannte, die sie aus den Augen verloren haben und erfahren, was der weitere Freundeskreis so macht! Ein Versuch ist es wert. Erfahren Sie, wie es geht!

Facebook hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem fast so wichtigen Kommunikationsdienst wie E-Mail etabliert. Und die Generation 50 plus ist die am schnellsten wachsende Nutzergruppe. Doch viele Nutzer wissen nach der Anmeldung, was sie danach anfangen sollen. Hier finden Sie ein paar grundlegende Einstellungen für den Einstieg.

Anmeldung in Facebook
Der erste Schritt besteht in einer Anmeldung auf Facebook. Oft gibt es eine Einladung, doch kann man auch selber aktiv werden! Die Anmeldung ist ganz einfach und erfolgt über www.facebook.com!

Freunde und Kontakte hinzufügen
Haben sie diese Hürde hinter sich gebracht und die Bestätigungsmail beantwortet, sind sie neues Facebook-Mitglied. Wer sich auf eine Einladung hin registriert hat, dem schlägt Facebook den Freund gleich beim Eintritt als Kontakt vor. Nun beginnt der eigentliche Spass bei Facebook: Freunde und alte Bekannte finden.

Facebook erlaubt dem Nutzer, die Kontakte aus dem Adressbuch der Online-Mailkonten zu importieren. Die dafür nötigen Passwörter speichert Facebook  nicht. Auch die Messengerkontakte kann man als Freunde bestimmen. Dabei zeigt Facebook eine Liste aller Kontakte an, die ebenfalls über ein Facebookprofil verfügen. Laden sie nur Menschen ein, mit denen sie wirklich in Kontakt treten möchten.

Facebook nutzt Netzwerke, um Nutzer miteinander in Beziehung zu setzen. Als Netzwerke können gleiche Herkunft, gleiche Firma, Schule, Uni oder Clubs dienen. Jetzt suchen sie die wichtigsten Netzwerke aus, an denen sie teilhaben möchten. Je mehr Angaben sie über sich selber machen, desto mehr Kontaktvorschläge werden sie erhalten.  Es reicht, wenn sie ein paar Basisinfos eingeben. Im Reiter Info klicken sie auf Informationen bearbeiten und gelangen zum Formular für persönliche Angaben. Die Felder sind selbsterklärend, freiwillig und bilden eine Art Facebook-Visitenkarte. Nun fehlt noch das Wichtigste: Das Bild. Einfach hochladen von ihrem Computer. Weiter zur Anmeldung...