Zufriedene Rentner

Wer heute pensioniert wird, geht nicht in den wohlverdienten Ruhestand. In den Abschiedsreden werden die Kolleginnen und Kollegen mit einem Augenzwinkern in den "Unruhestand" entlassen.

Tatsächlich haben die wenigsten vor, sich aufs Bänklein zu setzen und die Hände in den Schoss zu legen. Wenn man sie anruft, gerät man oft an den Telefonbeantworter. Die Rentner fliegen auf die Malediven, wandern im Engadin, nehmen oder geben Kurse, hüten Enkel. Wer möchte ihnen das missgönnen? Sie gehören zu den demographischen Glückspilzen der Babyboomer-Generation, die mehrheitlich finanziell gut abgesichert und bei bester Gesundheit aus dem Erwerbsleben ausscheiden. Der Sound ihres Lebensabends erklingt nicht in Moll, sondern in munterem Dur. Kein Wunder, sind Rentner laut Bundesamt für Statistik die zufriedensten Schweizer.