Premium Partner

STUDIE

Ältere Personen mit leicht erhöhtem Blutdruck für Studie gesucht!

Helfen Sie der Forschung und melden Sie sich!

Das Exercise Physiology Lab der ETH in Zürich will mit einer Studie die Auswirkungen auf Atmungstraining und/oder Einatmen von sauerstoffarmer Luft auf Herz, Kreislauf und Schlaf untersuchen.

Das Exercise Physiology Lab (Institute of Human Movement Sciences and Sport) der ETH Zürich sucht Teilnehmer für seine Studie. Sind Sie interessiert?

Teilnahmebedingungen

Sie sind / haben
• leicht erhöhten Blutdruck: systolischer Blutdruck 120-139 mmHg und diastolischer Blutdruck < 90 mmHg, ohne Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten
• 65 bis 80 Jahre alt
• normalgewichtig
• Nichtraucher/-In

Zudem haben / nehmen Sie
• keine akuten oder chronischen Krankheiten (ausser leicht erhöhtem Blutdruck)
• keine Medikamente ein, die Atmung, Kreislauf, Muskulatur oder Schlaf beeinflussen

Ablauf und Dauer der Studie

Die Studie umfasst insgesamt vier 3-stündige Laborbesuche verteilt auf 2 Wochen, an denen - nach einer Einführung (1. Tag) - drei verschiedene Interventionen (intensives Atmen und/oder Einatmen von sauerstoffarmer Luft in verschiedenen Kombinationen; 2. - 4. Tag) durchgeführt werden. Vor, während und nach den einzelnen Interventionen werden verschiedene Parameter des Atmungs- und Herzkreislaufsystems gemessen.

Aufwandsentschädigung

Es wird keine Aufwandsentschädigung bezahlt.

Nutzen

Sie bekommen einen Einblick in die Atmungs- und Herzkreislauf-Physiologie und erhalten zusätzlich gratis eine Analyse Ihrer Lungenfunktion, Atemmuskelkraft und Gefässgesundheit.

Datenvertraulichkeit

Alle gemessenen Daten werden vertraulich behandelt.

Weitere Informationen

Alle Tests finden im Exercise Physiology Lab, auf dem Campus Irchel der Universität Zürich, Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich, statt.

Falls Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind und die Teilnahmebedingungen erfüllen oder falls Sie weitere Informationen wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Jan Stutz, Doktorand, Tel. 044 / 632 98 56, E-Mail jan.stutz@hest.ethz.ch.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten bei Zustandekommen eines Kontakts registriert werden. Sollten Sie jedoch an einer Studienteilnahme nicht interessiert sein, werden diese Daten unverzüglich gelöscht.