Durch das Geheimnis aus dem Ei-Inneren

Die natürliche Eierschalenmembran gilt als Hoffnungsträger im Kampf gegen Gelenkerkrankungen. Wir schauen uns den Trend genauer an.

Gelenkerkrankungen haben viele Gesichter

Hunderttausende leiden in der Schweiz an rheumatischen Erkrankungen wie Arthrose und Arthritis. Wenn die Gelenken auf Dauer ihren Dienst verweigern, gehen die Folgen nicht selten mit mentalen Begleiterscheinungen einher.

Entgegen der weit verbreiteten Meinung betreffen Gelenkbeschwerden bei weitem nicht nur ältere Menschen. Durch den Wandel unserer Arbeitswelt verbringen immer mehr Menschen ihren Arbeitsalltag im Sitzen, wodurch das Risiko für Knie- und Hüftarthrosen begünstigt wird. Darüber hinaus zählen Übergewicht und Verschleiss zu den natürlichen „Gelenkfeinden“, vor denen Experten eindringlich warnen.

Der Schlüssel zu gesunden Gelenken

Da Mobilität und Lebensqualität Hand in Hand gehen, sollte ein gelenkschonender Lebensstil nicht zu kurz kommen. Demnach können wir unsere Gelenke bereits im Alltag vor unnötiger Belastung schützen. Wer auf eine aufrechte Haltung achtet, beugt einer Fehlbelastung der Gelenke vor. Immer wieder raten Experten zu gelenkschonenden Sportarten wie Radfahren, Schwimmen oder Nordic Walking, um die Muskulatur und die Gelenke nachhaltig zu stärken.

Übergewicht ist der Nr.1-Erzfeind von gesunden Gelenken, da die überschüssigen Pfunde auf die Knorpel drücken und diese auf Dauer zu Schaden kommen. Der Weg raus aus dem Teufelskreis führt über Sport, die Vermeidung von Giftstoffen und eine umfangreiche Vitalstoffversorgung. Dabei sollten gesunde Omega 3-Fettsäuren, Spinat, Walnüsse und verschiedenen Obstsorten auf dem Speiseplan stehen, um Fastfood, sehr zuckerhaltige Speisen und ungesunde Fette sollten wir dagegen einen grossen Bogen machen.

Was zunächst absurd klingt, könnte einen Meilenstein in der Bekämpfung von Gelenkbeschwerden markieren, denn Studien legen den positiven Effekt der Eierschalenmembran nahe. Die dünne Haut enthält verschiedene Kollagensorten, Hyaluronsäure und wertvolle Proteine. Mit Ovo Med haben Forscher nun einen neuartigen Rundumschutz für Gelenke entwickelt, der sich diese Vorteile zunutze macht.

Ovo Med setzt auf das Geheimnis der Eierschalenmembran

Die Eierschalenmembran ist der wichtigste Inhaltsstoff von Ovo Med. Die dünne Haut enthält über 60 % natürliches Kollagen und ist damit ein echter Hoffnungsträger bei der Behandlung von Gelenkschmerzen und Gelenksteifheit! In der Kombination mit pflanzlichen Vitalstoffen bietet Ovo Med eine neuartige Formel bei Gelenkschmerzen. Ovo Med versorgt Ihre Gelenke mit der schützenden Substanz in Pulverform – Freuen Sie sich über schnelle Resultate ganz ohne Nebenwirkungen!

Neben dem Effekt der kollagenhaltigen Eierschalenmembran tragen 12 natürliche Inhaltsstoffe wie Vitamin D, Salbeiextrakt und Bambus zur Gesundheit der Gelenke, Knochen und Knorpel bei. In diesem Mix liefert OVO MED eine hochwertige Unterstützung für den Alltag!

So funktioniert Ovo Med

Die aus dem Inneren der Eierschale gewonnen Substanz ist hochkonzentriert in Ovo Med enthalten. Die Einnahme könnte dabei nicht einfacher sein: Bereits 2 Kapseln pro Tag genügen, um Ihre Gelenke wieder langfristig zu mobilisieren und Beschwerden nachhaltig in den Griff zu bekommen. Im Zusammenspiel mit über 12 zusätzlichen Vitalstoffen eignet sich Ovo Med hervorragend für eine kurmässige Anwendung.

Eine uneingeschränkte Beweglichkeit hat einen direkten Einfluss auf unser gesamtes Wohlbefinden. Mit Ovo Med können Sie Ihre Gelenkschmerzen innerhalb kürzester Zeit eliminieren und sich auf die schönen Dinge im Leben konzentrieren.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.