Premium Partner

50PLUS – GESUNDHEIT

Gute Zähne bis ins hohe Alter


Zahnhygiene ist für 50plus besonders wichtig.

Zahngesundheit ist ein wesentlicher Bestandteil der Lebensqualität von 50plus. Das betrifft nicht nur die Ernährung, sondern auch ein gepflegtes Äusseres und die sprachliche Verständigung.

Damit die Zähne bis ins hohe Alter gesund bleiben, ist es wichtig, die Zähne regelmässig zu pflegen, denn damit kann jeder schon viel für ihren Erhalt tun. Gerade die Mundhygiene erfordert im Alter eine besondere Aufmerksamkeit.

Ältere Menschen leiden oft an Mundtrockenheit, weil der Körper weniger Speichel produziert. Das können die Folgen der Nebenwirkungen von Medikamenten oder einer zu einseitigen Ernährung sein. Speichel reduziert durch seine antibakteriellen Eigenschaften die Entstehung von Karies und Zahnfleischentzündungen.

Ein bis zweimal pro Jahr zur DH

Oftmals verschlechtert sich mit zunehmendem Alter auch die Feinmotorik, sodass bei der Mundhygiene Probleme entstehen. Hier können spezielle Seniorenzahnbürsten mit einem dickeren Griff oder eine elektrische Zahnbürste hilfreich sein.

Auch Interdentalbürsten zum Reinigen der Zahnzwischenräume an schwer zugänglichen Stellen sollten täglich benutzt werden. Besonders beachtet werden sollten Zahnfleischentzündungen, denn sie sind der häufigste Grund für einen Zahnverlust.

Um Zahnerkrankungen rechtzeitig zu erkennen, sind regelmäßige Zahnarztbesuche unerlässlich. Ein- bis zweimal im Jahr ist zudem eine professionelle Zahnreinigung empfehlenswert, bei der die Zahnbeläge von der Dentalhygienikerin gründlich entfernt werden.


WERBUNG

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG