Premium Partner

50PLUS

Bei Vieltrinkern leidet das Gedächtnis

Jeden Tag ein Bier und dann noch eins: Die Grenze zwischen massvollem und übermässigem Alkoholkonsum ist schnell überschritten. Bei Männern, die viel trinken, verschlechtern sich schon im mittleren Alter Gedächtnis und logisches Denken, zeigt eine aktuelle Studie, über die “Spiegel.de” berichtet.Weiter...


GEHIRNJOGGING

Mehr Fitness für Ihr Gehirn

Genau das bieten moderne Trainingsprogramme am Computer zur Steigerung der geistigen Fitness. Das Training wird als Gehirnjogging bezeichnet, wobei die treffendere Bezeichnung „Gehirnyoga“ wäre. Denn es wird nicht wie bei einem Kreuzworträtsel nur ein bestimmtes Teilgebiet des Gehirns aktiviert, sondern viele verschiedene Areale, wie z.B. das Gedächtnis durch Übungen wie Kartenmerker und die Logik durch Übungen wie Formbar. Das führt nicht nur zu der allgemeinen Verbesserung der Leistung in den Übungen, sondern auch im Alltag.Weiter...

ALTERSFORSCHUNG

50plus-Gehirn ist zuverlässiger

Bei 50plus arbeitet das Gehirn zuverlässiger. Das fanden Berliner Forscher heraus. Sie ließen Ältere und Jüngere an 100 Tagen die gleichen Aufgaben lösen.Weiter...

50 PLUS GEHIRNTRAINING

Merkspannentraining wird zu oft vernachlässigt

Die Schul- und Ausbildungszeit wird oft als geistig anstrengend empfunden; mit Recht. Die Ursache liegt in der starken Beanspruchung der sogenannten Merkspanne. Sobald man es sich im Beruf und Alltag bequem eingerichtet hat, wird diese geistige Leistungsgröße systematisch vernachlässigt. Dadurch mindern sich die Fähigkeiten zu komplexem Denken, zur fluiden Intelligenz und zur individuell hohen Kreativität, schleichend. Gleichzeitig beginnen der geistige Abbau und das Risiko zu psychischen Störungen und Erkrankungen wie Depressionen und Altersdemenzen. Wer geistig fit bleiben will, sollte die Unterforderung der Merkspanne systematisch durch ergänzendes Gehirntraining vermeiden.Weiter...

GEHIRNTRAINING

Höherer IQ dank Frühstücksqualität

Wer nicht frühstückt, leistet in den folgenden Stunden geistig weniger. Wie sich das bemerkbar macht? „Nichtfrühstücker“ sind vergleichsweise weniger bei der Sache, unengagiert und freudlos, reduzierter in der Informationsaufnahme, unbeweglich im Kopf und unkonzentriert. Das belegen Studien über Schulkinder, Studenten, Berufstätige unterschiedlicher Sparten und Senioren. Die Studie zeigt auch, dass der flüssige IQ sich bei vernünftigem Frühstücken sich steigern lässt. Nur frühstücken alleine reicht nicht!Weiter...

GEDÄCHTNIS

Tanzen hält auch 50Plus geistig fit

Tanzen hält fit, das ist schon länger bekannt. Aber wie effektiv hilft es beispielsweise älteren Menschen? Genau das haben jetzt Bochumer Forscher getestet - mit verblüffendem Ergebnis: Übten die betagten Probanden nur einmal pro Woche ein speziell für 50Plus entwickeltes Tanzprogramm, verbesserte dies ihre geistige Fitness und steigerte ihre Aufmerksamkeit und Reaktionsfähigkeit. Fazit vorweg: Schon eine Stunde Tanz pro Woche verbessert Aufmerksamkeit, Gedächtnis- und Reaktionsfähigkeit messbar!Weiter...

GEDÄCHTNISLEISTUNG

Können 50plus mit Klängen ihre Zerstreutheit überwinden?

Mit steigendem Alter fällt es den Menschen immer schwerer, sich zu konzentrieren. US-Forscher testeten nun eine neue Trainingsmethode für das Gedächtnis, die auf dem Erkennen bestimmter Töne basiert.Weiter...

GEDÄCHTNIS

Erstmals erstattet Krankenkasse Geld zurück für aktives Gehirntraining

Studien belegen, dass Patienten mit kognitiven Defiziten von Gehirntrainingsprogrammen profitieren. Die DEUTSCHE BKK bevorschusst Patienten, die nach einem Schlaganfall in ihrer REHA gezielt nachhaltiges Gehirntraining nutzen, konkret mit finanzieller Unterstützung. Wer ist die erste Schweizer Krankenkasse, die nachzieht? ...Weiter...

GESUNDHEIT

Neue Grippe-Impfstoffe für 50plus

Die ersten Grippe-Impfstoffe für dieses Jahr sind bereits in den Apotheken. Für Senioren oder Allergiker gibt es spezielle Impfstoffe, die gegen zusätzliche Influenza-Erreger schützen.Weiter...

GEDÄCHTNIS

6 goldene Regeln schützen 50Plus vor Demenz

Im Alter bauen Menschen im Normalfall kognitiv ab; dagegen lässt sich kaum etwas machen. Dieser verbreitete Glaube stimmt so nicht! Im Gehirn sterben zwar täglich viele Nervenzellen ab es werden auch immer wieder neue gebildet. Sechs goldene Regeln helfen ihnen, geistig fit zu bleiben und einer Alzheimerdemenz vorzubeugen. Unter welchen Bedingungen diese adulte Neurogenese stattfindet erfahren Sie im folgenden Artikel...Weiter...

GESUNDHEIT

Ausdauersport gut fürs 50plus-Hirn

Fitte Menschen zwischen 55 und 75 Jahren haben eine elastischere Hauptschlagader, sagt eine aktuelle Studie.Weiter...

GEDÄCHTNISTRAINING

50Plus: Aktivierung des Gehirns nach den Sommerferien

Aus den Ferien zurück, fällt die alltägliche Arbeit oder der Schulunterricht oftmals besonders schwer. Ein Grund ist der Umstand, dass durch die geringere Belastung in den Ferien, die geistige Leistungsfähigkeit sinkt. Wir sind erholt, aber der Geist ist etwas träger geworden. Tipps für den erfolgreichen Wiedereinstieg.Weiter...

WERBUNG

WERBUNG

WERBUNG