Premium Partner

FAMILIE

In Grosselternkursen den Umgang mit Enkelkindern lernen

Man lernt nie aus: Auch 50plus können jetzt wieder die Schulbank drücken - in Grosselternkursen. Hier steht nicht nur der Umgang mit Kindern und deren Eltern auf dem Stundenplan, sondern auch die Vernetzung mit anderen Omas und Opas.Weiter...


FAMILIENLEBEN

Wie Sie Ihre Enkel auch im Herbst glücklich machen

Sie kennen das bestimmt: Der Sommer ist vorbei, in die Badi gehen mit den Enkeln fällt also aus. Der Schnee ist noch nicht da, schlitteln und Schneemann bauen funktioniert also auch nicht. Die Enkel sind zwar lieb und brav, wenn man ihnen etwas bietet. Der Herbst macht es Grosseltern aber nicht sehr einfach. Einige Tipps sollen Ihnen helfen, die Jahreszeit zu meistern, die auf den ersten Blick nichts Spektakuläres zu bieten hat.Weiter...

RENT A RENTNER

Adopt a Rentner für 50+

Sie träumen von süssen Enkeln, aber Ihre Kinder denken nicht mal dran, sich endlich fortzupflanzen? Oder Sie haben gar keine eigenen Kinder? Kein Problem: Bei Adopt a Rentner bringen wir zusammen, was zusammengehört!Weiter...

COMING-OUT IM ALTER

Rechtfertigen muss nicht sein

Viele ältere Schwule und Lesben ringen lange mit sich, bevor sie sich vor Freunden und in der Familie outen. Doch auch im Seniorenalter macht das oft Sinn. Manchmal ist es sogar besser, erst die Enkel einzuweihen - und dann erst Sohn oder Tochter.Weiter...

WEIHNACHTEN

So machen Grosseltern Enkeln eine Freude

Wenn Grosseltern ihren Enkeln zu Weihnachten ein Geschenk machen wollen, müssen sie nicht den Wunschzettel abarbeiten. Und das beste Geschenk ist nicht immer das teuerste. Gut kommen Sachen an, die die Beziehung zwischen Kindern und Grosseltern stärkt.Weiter...

GENERATION-CLASH

«Verkommen wir alle zu Workaholics?»

Jede Woche wundern sich der «Elder Statesman» Jürg Ramspeck (Ü70) und das «Young Küken» Joëlle Weil (U30), dass es sich in der jeweils anderen Generation überhaupt zu leben lohnt. Die Nachwuchsjournalistin und der bekannte Autor stellen sich deshalb im «Blick am Abend» gegenseitig Fragen, um den Generation-Clash etwas abzufedern - oder sich gar gegenseitig zu verstehen.Weiter...

GENERATION-CLASH

«Wie schwierig ist Zivilcourage bei Prügeleien?»

Jede Woche wundern sich der «Elder Statesman» Jürg Ramspeck (Ü70) und das «Young Küken» Joëlle Weil (U30), dass es sich in der jeweils anderen Generation überhaupt zu leben lohnt. Die Nachwuchsjournalistin und der bekannte Autor stellen sich deshalb im «Blick am Abend» gegenseitig Fragen, um den Generation-Clash etwas abzufedern - oder sich gar gegenseitig zu verstehen.Weiter...

GENERATION-CLASH

«Wie kann man die obercoolen Jünger des Nachtlebens verstehen?»

Jede Woche wundern sich der «Elder Statesman» Jürg Ramspeck (Ü70) und das «Young Küken» Joëlle Weil (U30), dass es sich in der jeweils anderen Generation überhaupt zu leben lohnt. Die Nachwuchsjournalistin und der bekannte Autor stellen sich deshalb im «Blick am Abend» gegenseitig Fragen, um den Generation-Clash etwas abzufedern - oder sich gar gegenseitig zu verstehen.Weiter...

GENERATION-CLASH

«Ist wohnen in der Stadt nur noch für Reiche möglich?»

Jede Woche wundern sich der «Elder Statesman» Jürg Ramspeck (Ü70) und das «Young Küken» Joëlle Weil (U30), dass es sich in der jeweils anderen Generation überhaupt zu leben lohnt. Die Nachwuchsjournalistin und der bekannte Autor stellen sich deshalb im «Blick am Abend» gegenseitig Fragen, um den Generation-Clash etwas abzufedern - oder sich gar gegenseitig zu verstehen.Weiter...

GENERATION-CLASH

«Hat die neue Generation kein Durchhaltevermögen?»

Jede Woche wundern sich der «Elder Statesman» Jürg Ramspeck (Ü70) und das «Young Küken» Joëlle Weil (U30), dass es sich in der jeweils anderen Generation überhaupt zu leben lohnt. Die Nachwuchsjournalistin und der bekannte Autor stellen sich deshalb im «Blick am Abend» gegenseitig Fragen, um den Generation-Clash etwas abzufedern - oder sich gar gegenseitig zu verstehen.Weiter...

GENERATION-CLASH

«Beneiden Sie uns, weil wir so global sind?»

Jede Woche wundern sich der «Elder Statesman» Jürg Ramspeck (Ü70) und das «Young Küken» Joëlle Weil (U30), dass es sich in der jeweils anderen Generation überhaupt zu leben lohnt. Die Nachwuchsjournalistin und der bekannte Autor stellen sich deshalb im «Blick am Abend» gegenseitig Fragen, um den Generation-Clash etwas abzufedern - oder sich gar gegenseitig zu verstehen.Weiter...

GENERATION-CLASH

«Wird sich der Trend des «Sharing Economy» halten?»

Jede Woche wundern sich der «Elder Statesman» Jürg Ramspeck (Ü70) und das «Young Küken» Joëlle Weil (U30), dass es sich in der jeweils anderen Generation überhaupt zu leben lohnt. Die Nachwuchsjournalistin und der bekannte Autor stellen sich deshalb im «Blick am Abend» gegenseitig Fragen, um den Generation-Clash etwas abzufedern - oder sich gar gegenseitig zu verstehen.Weiter...

WERBUNG

Treffer 25 bis 36 von 40

WERBUNG

WERBUNG