Premium Partner

SCHEIDUNG

Offener Brief an meine zukünftige Ex-Frau


Manchmal kommt auch einem 50plus die Einsicht zu spät.

Manchmal kommt auch einem 50plus die Einsicht zu spät.

Michael beschreibt seine Gefühle nach 20 Jahren Ehe. Am Tag, als sie im Gerichtssaal 2-D geschieden werden.

Um ehrlich zu sein: Es war surreal. Als wir vor Monaten zu unserer Entscheidung kamen, dachte ich, die Welt gehe unter. Ehrlich gesagt hatte ich Angst davor zu erleben, wie das Leben ohne dich sein würde. Heute glaube ich, dass ich es überleben werde. Es gibt ein Sprichwort: "Angst macht den Wolf grösser als er ist."

Ich hatte Angst vor einem Leben ohne dich. Du warst die konstanteste Person in meinem Leben für so lange Zeit. Länger als jede andere Person auf dieser Erde. Du bist die Stimme in meinem Kopf. Ich schulde dir so viel für die letzten 20 Jahre. Deshalb möchte ich dir am Tag 1 unseres neuen Verhältnisses etwas mitgeben.

Es ist komisch, dir das heute zu sagen, aber das Leben rast, und es bleibt keine Zeit, die richtigen Worte unausgesprochen zu lassen. So teile diese Gedanken und Gefühle mit mir:

  • Du verdienst einen Orden, dass du es mit einem Mann wie mir 20 Jahre lang ausgehalten hast. Wir beide wissen, dass ich nicht einfach zu lieben bin. Ich bin immer unter Strom, schlafe wenig, mache in jeder Situation Scherze. Du konntest dich jedes Mal darauf verlassen, dass ich mich daneben benehme. Ich bin mehr Risiken eingegangen als nötig. Das ist das Risiko, mit jemandem verheiratet zu sein, der Träumen nachjagt. Du wirst in Abenteuer hineingezogen, die du nie gesucht hast.
  • Ich realisierte zu spät, dass viele meiner Träume für dich Albträume waren. Meine Leidenschaft hat mich immer vorwärts getrieben. Ich wollte immer neue Dinge entdecken und Pläne schmieden. Mein Leben ist wie ein Raum voller Dynamit. Ich sass viel zu oft mit Streichhölzern spielend mitten in diesem Raum. Du warst immer bereit mit deinem südlichen Charme und deinen guten Manieren, um mich zu leiten, aber auch um mir ins nächste Abenteuer zu folgen. Und obwohl wir viel Erfolg hatten, habe ich meine Liebsten überstrapaziert. Dafür entschuldige ich mich.
  • Statistisch gesehen ist unsere Scheidung eine gute Sache. Wir beide wissen, dass 50 Prozent der Ehen geschieden werden. - Aber die anderen 50 Prozent enden im Tod! Wir sind wirklich Glückskinder.
  • Du bist eine grossartige Mutter. Deine Herzensgüte und deine Liebe für unsere Kinder ist das Beste an dir. Du wirst nie ganz begreifen, wie intensiv ich deine Kindererziehung beobachtet haben. Du hast Liebe ausgeatmet, sie haben sie eingeatmet.
  • Ich möchte, dass du glücklich bist. Du verdienst es. Der Druck, eine gute Ehe zu führen, macht eine realistische Einschätzung unmöglich. Ich freue mich, dass du dich damit nicht mehr herumärgern musst. Ich muss das auch noch lernen. Aber du verdienst ein friedlicheres Leben, und ich bin glücklich, dass du es haben wirst.
  • Für die Geschichtsbücher: Ich würde dich wieder heiraten. Auch wenn ich gewusst hätte, dass es so enden würde. Klar haben wir mit Chloe, Titus und Silas drei wundervolle Kinder. Aber ich würde dich auch ohne sie nehmen. Ich bin heute eine bessere Person wegen dir. Ich könnte mir nicht vorstellen, ohne dich durchs Leben gegangen zu sein.

Lesen Sie den ganzen Brief an die Exfrau hier.


WERBUNG

WERBUNG

Freizeitclub 50 Plus

Hier treffen sich aktive, vielseitig interessierte Menschen über 50, die an Wochenenden und unter der Woche bei den verschiedensten Aktionen gemeinsam unterwegs sind! Mehr... 

WERBUNG