50PLUS – ARBEIT

Viele Frauen über 50 fühlen sich bei der Arbeit wohl

50plus-Frauen strotzen zu Recht vor Selbstvertrauen.

71 Prozent der berufstätigen Frauen über 50 werden nach eigenen Angaben von jüngeren Kollegen oft um Rat gefragt.

Erfahrung ist wichtig - gerade auch im Arbeitsalltag. 71 Prozent der berufstätigen Frauen 50plus geben an, dass sie von jüngeren Kollegen, die ihre langjährige Berufserfahrung schätzen, häufig um Rat gefragt würden. 42 Prozent sagen sogar, sie werden stärker wertgeschätzt als die jüngeren Kollegen.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen YouGov-Umfrage im Auftrag der 50plus-Zeitschrift Meins, die anlässlich des vierten Geburtstages des Magazins durchgeführt wurde. Die "neuen Frauen 50plus", an die sich Meins richtet, sind beruflich dort angekommen, wo sie sein wollen.

Weniger arbeiten? Kommt gar nicht infrage! Das sagen 56 Prozent der Befragten. So bewahren sie sich auch ihre finanzielle Unabhängigkeit: Obwohl 80 Prozent der Befragten arbeiten, weil sie auf das Geld angewiesen sind, sind rund vier von fünf (81 Prozent) zufrieden in ihrem Job.

"Wir arbeiten gerne!", so 86 Prozent der Frauen 50plus. Neben dem Thema Job und Karriere wurden auch die Lebensbereiche Liebe, Partnerschaft und Sexualität, Geld und Konsum sowie Gesundheit und Wellbeing abgefragt. So nutzt zum Beispiel jede dritte Frau über 50 Single-Plattformen im Internet, 9 Prozent Dating-Apps wie Tinder.