«Ich bin immer zu früh dran»

Schauspieler Stefan Gubser
Schauspieler Stefan Gubser (Bild Alberto Venzago)
Er wurde als Kommissar im «Tatort» so richtig bekannt. Ausser mit TV-Kriminellen würde er aber gerne mit dem Klavier richtig gut umgehen können. Im Leben hat er nichts verpasst. Ausser ein paar Hole in One.

Was haben Sie im Leben erreicht?

Ich habe bis jetzt ein äusserst spannendes Leben gehabt. Wenn es heute zu Ende wäre, könnte ich sagen: Ok alles klar, das wars und es ist in Ordung so!

Was haben Sie nicht erreicht, was Sie erreichen wollten?

Grundsätzlich trauere ich nichts nach, schön wäre es jedoch, wenn ich als Kind das Klavierspielen nicht aufgegeben hätte und jetzt gut spielen könnte.

Wenn Sie zurückblicken, auf was sind Sie besonders stolz?

Stolz bin ich auf nichts besonders, aber mich freut extrem, dass meine Tochter ein so toller Mensch geworden ist.

Was haben Sie verpasst im Leben?

Ich verpasse nie etwas, ich bin immer zu früh dran.

Was würden Sie gerne noch lernen?

Geduld.

Was kann man von Ihnen lernen?

Begeisterungsfähigkeit.

Wären Sie gerne nochmals 20?

Um Himmels willen nein, wenn schon jünger, dann eher 40.

Was würden Sie an Ihrem Leben ändern, wenn Sie könnten?

Niente, nada, nix… ändern ist das falsche Wort, dazulernen, ja und zwar soviel wie möglich!

Welches Motto würden Sie der Generation 50plus mit auf den Weg geben?

Lasst uns lieben, singen, trinken und wir pfeifen auf die Zeit; selbst ein leises Augenwinken zuckt durch alle Ewigkeit. (Wilhelm Busch)

Was macht Ihnen Freude?

Ein Hole in One im Golf.

Was macht Ihnen Angst?

Dass der Ball beim 10. Schlag noch nicht drin ist.

Was ist Ihr grösstes Talent?

Sachen anreissen.

Mit wem würden Sie gerne eine Wanderung unternehmen?

Ausser mit meiner Frau Brigitte mit Mahatma Ghandi, wenn er noch leben würde.

Mit wem möchten Sie im Lift stecken bleiben?

Na mit wem wohl….? Ich wäre ja schön blöd, wenn ich das verraten würde.

Glauben Sie ans Schicksal?

Ja, nämlich, dass das ganze Schicksal in unseren eigenen Händen liegt, auch wenn wir das oft nicht verstehen können. Ich bin ein totaler Verfechter von Selbstverantwortung.


Stefan Gubser (1957) ist Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler sowie Co-Autor und Produzent und zählt zu den bekannteren Darstellern im deutschsprachigen Raum.
Zusammen mit der Schauspielern Regula Grauwiller gründete Stefan Gubser im Frühjahr 2019 die Firma Wortspektakel, um damit Theaterstücke, szenische Lesungen, Konzert Lesungen und Firmen Events zu produzieren. Sie bringen humorvolle, berührende, provozierende und unterhaltsame Geschichten auf die Bühne, ins Theater, in eine Location Ihrer Wahl (Firmen Events) oder zu Ihnen nach Hause (Heimkultur). Auf Wunsch kann auch ein massgeschneidertes Programm mit Inhalten Ihrer Wahl entwickelt werden. Dafür arbeitet Wortspektakel mit professionellen Autoren zusammen. Mehr erfahren Sie hier: 

Die Fragen stellte Peter Röthlisberger schriftlich.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Tolle Preise gewinnen