Bleiben Sie aktiv – ein Leben lang

Lebenselixier für Körper und Geist
(Bild Senevita Gruppe)
Aktiv sein bedeutet Lebensfreude. Bei der Wahl der passenden Pflegeeinrichtung ist ein professionelles Aktivierungsteam deshalb ein entscheidender Faktor.

So lange wie möglich selbstständig bleiben, Fähigkeiten erhalten und den Alltag nach eigenen Vorstellungen leben: Für viele Menschen im Alter sind dies die Kriterien für eine hohe Lebensqualität. Besonders wichtig sind entsprechende Angebote der Aktivierung für Bewohnerinnen und Bewohner von Alters- und Pflegeheimen. Aktivierung wird nämlich dann wichtig, wenn Menschen nach und nach die Fähigkeit verlieren, sich im Alltag selbst zu betätigen. Was wir nicht trainieren, verlieren wir wieder. Ohne Anreize von aussen verkümmern unsere Sinne. Wenn wir unsere Hände nicht mehr benutzen, verlieren wir die Fähigkeit, mit ihnen umzugehen. Und wenn wir uns nicht mehr unterhalten, schwindet unser Kommunikationsvermögen. Kurz: Wer rastet, der rostet!

Lebenselixier für Körper und Geist

Aktivierung ist mehr als ein netter Nebenschauplatz im Alltag von Alterseinrichtungen. Sie gibt Inhalt und schafft Lebensfreude, verbessert die körperliche sowie geistige Mobilität und erhält soziale Kompetenzen. Sie ist für die Gesundheit im Alter also elementar. Bei regelmässiger Bewegung trainieren Seniorinnen und Senioren ihre Beweglichkeit, Fein- und Grobmotorik. Atmung und Kreislauf kommen im Schwung. Ein gutes Körpergefühl und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten erlauben es ihnen, sich im Alltag sicher und sturzfrei zu bewegen. Bei kreativen und musisch orientierten Beschäftigungen werden die Sinne angeregt und das Gedächtnis trainiert. Nicht zuletzt stärken Aktivitäten in der Gruppe das Gemeinschaftsgefühl und die soziale Integrität.

Sinnliche Reise durch den Alltag

Angehörige, die ihre Lieben in die Obhut professioneller Pflege geben, sollten also besonders auf ein professionelles Aktivierungsangebot achten. In jedem Fall eine gute Adresse sind die Alters- und Pflegeheime der Senevita. An ihren 29 Standorte in der ganzen Deutschschweiz bietet sie ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ein altersgerechtes, familiäres und mit allen Dienstleistungen ausgestattetes Zuhause. Ein abwechslungsreicher Alltag ist hier zentral. Bestens ausgebildete Fachpersonen stellen den Seniorinnen und Senioren wöchentlich ein vielfältiges und kreatives Programm zusammen – ganz nach dem Motto «Liebevoll, kreativ, selbstbestimmt». Das Angebot orientiert sich an den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner und ist natürlich freiwillig. Nicht allein das Angebot in den Häusern spielt eine Rolle. Dank der zentralen Lage ihrer Standorte bietet die Senevita den Bewohnenden auch die Möglichkeit, am Leben in der unmittelbaren Umgebung teilzunehmen. Jedes Haus hat seine ganz besonderen Spezialitäten im Veranstaltungskalender – je nach Region und Möglichkeiten.

Bitte lachen!

Ein fröhliches Miteinander prägt den Alltag in der Senevita. Mit anregenden und immer wieder überraschenden Aktivitäten bleiben die Bewohnerinnen und Bewohner geistig und körperlich fit. Hier wird getanzt, gesungen, gebacken, gespielt und vor allem: viel gelacht! Mit den Händen Dinge erschaffen, spielerisch Neues entdecken, fühlen, schmecken oder riechen – alle Sinne werden angesprochen. Auch Bewegungs- und Fitnessangebote sowie Gedächtnistrainings und Ausflüge in die Region stehen auf dem Programm. Manchmal reicht ein gemütlicher Spaziergang im lauschigen Garten, eine angenehme Behandlung bei der Podologin, ein Coiffeurbesuch, etwas Gymnastik oder ein entspannendes Pflegebad, um sich im Alltag Gutes zu tun.

Die Senevita betreibt Alters- und Pflegeheime an 29 Standorten in der ganzen Deutschschweiz:

www.senevita.ch

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.