Reisen

Auf Museums-Tour durch die Schweiz

Zentrum Paul Klee in Bern (Bild: BLS)

Zentrum Paul Klee in Bern (Bild: BLS)

Gotthelf-Zentrum Lützelflüh (Bild: BLS)

Gotthelf-Zentrum Lützelflüh (Bild: BLS)

Schloss Oberhofen am Thunersee (Bild: BLS)

Schloss Oberhofen am Thunersee (Bild: BLS)

World Nature Forum in Naters (Bild: BLS)

World Nature Forum in Naters (Bild: BLS)

Kunsthistorisches Museum Neuchâtel (Bild: BLS)

Kunsthistorisches Museum Neuchâtel (Bild: BLS)

Die Schweiz ist ein Land der Museen. Gerade an regnerischen Tagen sind sie ein perfektes und lehrreiches Ausflugsziel. Wir präsentieren fünf Museen, die Sie stressfrei mit dem ÖV erreichen können.

Gemälde, Skulpturen, historische Gegenstände und vieles mehr: Ganze 75,7 Millionen Sammlungsobjekte bewahrten die 1118 Schweizer Museen 2018 auf.

Das zeigt ein Blick auf die aktuelle und jährlich vom Bundesamt für Statistik erhobene Museumsstatistik. Höchste Zeit also, ein paar davon zu entdecken!

Zentrum Paul Klee, Bern

Futuristisch mutet er an, der Bau des italienischen Architekten Renzo Piano. Die drei Wellen beherbergen das Zentrum Paul Klee, das Kulturzentrum und das Museum in einem. Besucher erwartet die weltweit bedeutendste Paul-Klee-Sammlung.

4000 Werke aus allen Schaffensperioden des Künstlers haben hier ihren Platz. Daneben finden weitere Ausstellungen sowie Meisterkonzerte und Lesungen statt.

Gut zu wissen: Wer das An- und Rückreiseticket mit dem ÖV gleichzeitig kauft, profitiert von 10% Rabatt auf den Museumseintritt. Jetzt entdecken...
Anreise: Mit der BLS nach Bern und ab Bahnhof Bern Bus Nr. 12 bis zur Endstation «Bern, Zentrum Paul Klee».

Gotthelf Zentrum, Lützelflüh

«Leben wie zu Gotthelfs Zeiten» ist nicht nur eine ehemalige SRF-Sendung, bei der eine Familie drei Wochen lang den Alltag unter einfachsten Bedingungen bestritt, sondern Anfang des 19. Jahrhunderts Realität.

Welche Herausforderungen die damalige Zeit bereit hielt, lässt sich eindrucksvoll im Gotthelf Zentrum Lützelflüh erleben.

Hier lebte Gotthelf mit seiner Familie und hier entstand ein Meisterwerk wie «Uli der Knecht». Dort fühlt man sich dem Schriftsteller dann ganz nahe. Jetzt entdecken...
Anreise: Mit der BLS nach Lützelflüh-Goldbach und ab Bahnhof ca. 9 Minuten zu Fuss.

World Nature Forum, Naters

Insekten haben oftmals keinen guten Ruf und werden als Plagegeister abgetan. Dabei sind sie alles andere als das, spielen sie doch eine entscheidende Rolle in der Natur.

Sie sind Futterquelle und bestäuben rund 87.5 Prozent der Wild- und Kulturpflanzen. Und sie sind bedroht.

Darauf macht seit Juli 2020 auch das World Natur Forum in Naters im Rahmen der neuen Ausstellung über die Artenvielfalt und Biodiversität des Swiss Alps Jungfrau-Aletsch Gebietes aufmerksam.

Hier erfahren Besucherinnen und Besucher mehr über die Vielfalt und den Nutzen der Insektenwelt und lernen die Alpenflora sowie weitere ihrer tierischen Bewohner kennen.

Wer mit der BLS nach Brig reist, erhält 17% Ermässigung auf den Eintritt ins World Nature Forum. Jetzt entdecken...
Anreise: Mit der BLS bis Brig und ab Bahnhof in ca. 10 Minuten zu Fuss.

Kunsthistorisches Museum, Neuchâtel

Die Schweiz ist bekannt für ihre Schokolade. Bereits seit Beginn zeigt sich die Schokoladenindustrie in Sachen Werbung kreativ – so auch die 1826 in Neuenburg gegründeten Firma Suchard.

Im Kunsthistorischen Museum Neuenburg sind die Beispiele davon noch bis am 7. März 2021 ausgesellt.

Dank Plakaten, Verpackungen und Werbefilmen wird wohl manch ein Besucher in die Vergangenheit zurückversetzt.

Immer noch aktuell ist hingegen die berühmte Milka-Kuh, die es ebenfalls zu sehen gibt. Jetzt entdecken...
Anreise: Mit der BLS nach Neuenburg und ab Bahnhof in ca. 13 Minuten zu Fuss.

Die Schlösser am Thunersee

Der Besuch eines Schlosses ist eine Reise in eine Welt aus längst vergangenen Tagen. Wer darin eintauchen will, ist am Thunersee richtig.

Dort stehen nämlich mit Schloss Spiez, Hünegg, Oberhofen, Schadau und Thun gleich fünf Schlösser.

Und sie können sich sehen lassen, liegen sie doch am Seeufer, sind mit grosszügigen Parkanlagen geschmückt und bieten erst noch wunderschöne Aussichten auf die Berner Alpen. Jetzt entdecken...
Anreise: Mit der BLS nach Thun, alle Schlösser sind mit Schiff oder Bus ab Thun oder Interlaken West erreichbar.

Übrigens: Wer mehr als fünf Museen sehen will, für den lohnt sich der Schweizer Museumspass (www.museumspass.ch). Er gewährt während eines Jahres unbegrenzten Zutritt zu über 500 Museen in der Schweiz.

Weitere tolle Ausflüge finden Sie auf bls.ch.



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Wettbewerb /Gewinnspiel
      Photo by bruce mars on Unsplash