Auswandern und den Lebensabend geniessen

Auswandern und den Lebensabend geniessen
Auswanderungen werden nimmer beliebter (Bild Patrick Konig on Unsplash)
Viele Menschen wollen ihren Lebensabend im Ausland verbringen. Hier erfahren Sie alles, was Sie über die Auswanderung wissen müssen.

Viele Menschen haben Angst vor dem älter werden. Sie verbinden mit dem fortgeschrittenen Alter chronische Krankheiten oder eine verminderte Leistungsfähigkeit. Nichtsdestotrotz bietet das Älterwerden auch Vorteile. Wenn Sie einen gesunden Lebensstil pflegen, sich körperlich fit halten, eine positive Einstellung haben, ihre Lebensfreude behalten und Sozialkontakte pflegen, steht einem einzigartigen Lebensabend nichts im Weg.

Sie haben dennoch Angst vor Langeweile und Routine im Rentenalter? Sie wollen raus aus dem Regen, der mitteleuropäischen Kälte, und dem tristen Alltag? Ein günstigeres und einfacheres Leben im Süden klingt für Sie verlockend? Dann könnte eine Auswanderung in Betracht kommen.

Auswanderung wird immer beliebter

Was könnte es Schöneres geben, als die letzten Jahre mit einer geliebten Person an einem wunderschönen Ort zu verbringen? Viele Menschen zieht es in Richtung Sonne. Die Statistikbehörde Eurostat berichtete, dass im Jahre 2020 ca. 1,1 Millionen Bundesbürger im europäischen Ausland lebten. Allein 2020 wanderten ca. 966’000 Menschen aus Deutschland aus, auch viele Schweizer kehren ihrem Land den Rücken zu. Sie entscheiden sich für Sonne, warmes Wetter und schöne Natur und bewusst gegen ein stressiges Leben. Ein weiterer Grund für eine Auswanderung sind die niedrigen Lebenskosten. Das Leben in anderen EU-Ländern ist im Schnitt 60 Prozent günstiger als in Deutschland oder der Schweiz. Insbesondere die östlich oder südlich liegenden Länder sind aus unserer Perspektive preiswert.

Heute planen, später auswandern!

Bestenfalls fangen Auswanderungswillige die Planung schon früh an. Bereits mit ca. 50 Jahren sollte der Grundstein gelegt werden, wenn man im Rentenalter auswandern möchte. Die Beantragung notwendiger Formulare kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Zusätzlich sollten Sie sich schon frühzeitig über alle Bestimmungen im Land informieren sowie Krankenversicherungen, Aufenthaltsbewilligung, Steuerrechte- und Pflichten planen - immer abhängig vom Zielland bei der Auswanderung.

Wohin auswandern - die besten Länder

Wenn es um die Länder für eine Auswanderung geht, spielen verschiedene Kriterien eine Rolle. Lebenshaltungskosten, Einwanderung, behördliche Voraussetzungen entscheiden über die besten Länder für Ihren Lebensabend. In Europa sind die folgenden Auswanderungsziele besonders beliebt:

  • Polen
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Österreich
  • Spanien
  • talien

Weltweit kommen u.a. die folgenden Länder als Heimat für den Lebensabend in Betracht:

  • Thailand
  • Singapur
  • Panama
  • Kanada
  • Australien
  • Neuseeland
  • Bahamas
  • Costa Rica
  • Kanarische Inseln

Was müssen Sie bei der Auswanderung beachten?

1. Versicherung
Sie benötigen in jedem Fall eine gute Versicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Viele Anbieter bieten komplexe Leistungspakete an, die auch eventuelle Vorerkrankungen berücksichtigen. Informieren Sie sich auch über die Gesundheitsversorgung vor Ort, da gerade mit steigendem Alter der Behandlungsbedarf steigt.

2. Rente
Deutsche und Schweizer behalten weiterhin ihren Rentenanspruch, auch wenn Sie bereits im Ausland leben. Allerdings kann es passieren, dass die Rente aufgrund der geringeren Lebenshaltungskosten im Ausland gekürzt wird.

3. Visum
Sollten Sie den Lebensabend ausserhalb der Europäischen Union verbringen wollen, müssen Sie sich über die Visumpflicht informieren.

4. Sprache
In Zeiten der Globalisierung ist Englisch die weltweite Sprache. Dennoch ist es für Auswanderer wichtig, die neue Landessprache zu lernen, um erfolgreich auszuwandern und sich im fortgeschrittenen Alter wohlfühlen zu können.

Diese Aspekte sollten Sie bedenken:

  • Gesundheitswesen und medizinische Versorgung
  • Kommunikation zu der Familie im Herkunftsland
  • Finanzdienstleistungen
  • Steuern und Abgaben
  • Auswanderer- und Expat-Gemeinschaften
  • Niederlassungsbewilligungsgesetze
  • Kultur, Bräuche und Rituale
  • Lebenskosten vor Ort
  • Kriminalität
  • politische Stabilität
  • Klima

Empfehlenswert sind Reisen in das Traumland, bevor die Auswanderung ansteht. Dann können Sie sich ein umfassendes Bild vom Land Ihrer Wahl machen und es erwartet Sie später keine böse Überraschung.

Warum sollten Sie auswandern?

Für eine Auswanderung gibt es vielfältige Gründe. In einem Land mit geringeren Lebenskosten können Sie mit Ihrer Rente einen hohen Lebensstandard behalten. Zugleich können das Wetter, die Kultur oder die Natur ausschlaggebend sein, um Deutschland und die Schweiz zu verlassen.

Wie gelingt die Auswanderung?

Für eine erfolgreiche Auswanderung ist eine frühzeitige Planung erforderlich. Je früher sich Auswanderer über die Gegebenheiten im Zielland informieren, desto wahrscheinlicher wird ein glücklicher Lebensabend. Zudem sollte man das Zielland bereits bei Urlaubsreisen kennenlernen.

Wohin können Sie auswandern?

Für eine Auswanderung stehen zahlreiche Länder zur Verfügung. Das Traumland für den Lebensabend hängt immer auch von den persönlichen Bedürfnissen ab. Allerdings sollten grundlegende Kriterien wie Steuern, Visum, Gesundheitsversorgung, Kultur und Co. immer berücksichtigt werden.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.