Das östliche Mittelmeer – Auferstehung aus der Asche

Mit der MSC Opera nach Jerusalem
Mit der MSC Opera nach Jerusalem
Lange sind die schönen Küstenabschnitte entlang des östlichen Mittelmeers aufgrund von politischen Unruhen in der Versenkung verschwunden.

Aus dem Flächenbrand ist nun aber eine lauwarme Glut geworden und aus der Asche der letzten Jahre steigen die wunderschönen Regionen mit ihren beliebten Touristenattraktionen – wie der Phönix aus der Asche – wieder auf.

Auch bei den Reedereien dieser Welt bleibt der erneute Aufschwung Israels und Co. nicht unbemerkt und sie schicken ihre Flotten wieder gegen Osten. Ganz vorne mit dabei ist da die Italienisch-Schweizerische Reederei MSC, welche das 4 Stern Schiff MSC Opera diesen Winter von Ihrem Heimathafen Genua aus auf Entdeckungsreise schickt. Nach einem obligatorischen Stopp in Katakalon, von wo aus man Olympia – den Austragungsort der Olympischen Spiele der Antike – besichtigen kann, fährt das Schiff weiter in Richtung aufgehende Sonne bis in die israelische Küstenstadt Haifa. Die wunderschöne Stadt punktet nicht nur mit einer vielschichtigen Kultur sondern bietet seinen Besuchern auch tolle Strände. Wer auf der Suche nach etwas mehr kosmopolitischen Flair ist, der kann einen Abstecher ins nicht weit entfernte Tel Aviv  machen und da voll und ganz der Shoppinglust frönen.

Mit Haifa hat die MSC Opera seinen östlichsten Punkt erreicht und die Reise geht wieder zurück in Richtung Westen. Aber nicht ohne vorher die mediterranen Inseln Zypern und Rhodos besucht zu haben. Die Insel Rhodos, so wird es in den alten Schriften überliefert, soll dem Sonnengott Helios von Zeus geschenkt worden sein, als dieser sein Reich untern den Göttern aufteilte. Auf der Insel lebte die bezaubernden Nymphe Rhode, die der Insel seinen Namen gab und später Helios Ehefrau werden sollte.

Nach den Zwischenstopps in Messina und der Hauptstadt des römischen Reiches – Rom – kehrt die MSC Opera wieder zu ihrem Heimathafen in Genua zurück, wo Sie mit neuen Vorräten und Gästen beladen wird um wieder in See zu stechen und neue Abenteuer zu erleben.

Wollen auch Sie dabei sein, wenn die MSC Opera diesen Winter aufbricht, um diese vergessene Region rund um Israel zu erkunden? Dann buchen Sie Ihre Kreuzfahrt nun beim Kreuzfahrtenspezialist CruiseCenter.ch und profitieren Sie von bei seiner «20 Jahre Jubiläum Aktion» von einzigartigen Schnäppchenpreisen ab CHF 599.-

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.