Diese Lebensmittel stärken Ihr Immunsystem

Welche Lebensmittel sind immunsystemstärkend?
Welche Lebensmittel sind immunsystemstärkend? (Bild Emy on Unsplash)
​​​​​​​Mit der richtigen Ernährung lassen sich Krankheiten heilen. Für so einen Ernährungsplan braucht man jedoch die professionelle Hilfe von Ärzten und Ernährungsexperten.

Ein starkes Immunsystem ist im Winter und in Zeiten einer weltweiten Pandemie wichtiger denn je. Wie ausschlaggebend eine richtige und ausgewogene Ernährung für unsere Gesundheit und unsere Wohlbefinden ist, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Pauschale Ratschläge sind zwar schwierig, aber mit einigen Lebensmitteln kann man nicht viel falsch machen.

Doch was ist überhaupt eine gesunde und ausgewogene Ernährung, bei der die vorhandene Gesundheit erhalten und das Immunsystem stark bleibt? Zuerst einmal sollte aus der Vielfalt der Lebensmittel geschöpft werden. Schliesslich dient der Genuss auch unserem Wohlbefinden.

Zu einer gesunden Ernährung gehören vor allem Ballaststoffe wie Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Pasta, Reis und Kartoffeln und natürlich reichlich Obst und Gemüse. Auch Milch und Milchprodukte dürfen auf einem gesunden Speiseplan nicht fehlen, ebenso wie Fisch, geringe Mengen mageres Fleisch und gesunde Fette wie beispielsweise Oliven- oder Leinöl. Gewürze sind gut, aber Salz und Zucker sollten massvoll verwendet werden. Die Aufnahme von viel Flüssigkeit in Form von Wasser und Kräutertees ist ebenfalls wichtig.

Orientieren Sie sich an der Ernährungspyramide

Wer sich an der sogenannten Ernährungspyramide orientiert, liegt in der Regel richtig. Diese setzt sich aus sechs Ebenen zusammen:

  • 1. Ebene: Getränke, vorrangig Wasser sowie Kräuter- und Früchtetee, etwa 1,5 Liter täglich. Auch ungesüsster Kaffee sowie Schwarz- und Grüntee sind in überschaubaren Mengen geeignet. Auf Softdrinks wie Cola und Limonade sollte verzichtet werden. Auch Säfte sind mit Vorsicht und wenn nur verdünnt zu geniessen.
  • 2. Ebene: Gemüse, Obst und Salate, empfohlen werden drei bis fünf Portionen am Tag.
  • 3. Ebene: Kohlenhydrate beziehungsweise Ballaststoffe, am besten wenig Weizen, dafür mehr Vollkorn und alte Getreidesorten.
  • 4. Ebene: Milch und Milchprodukte liefern Kalzium und Eiweiss, Fisch (fette Fischsorten enthalten besonders viel wertvolle Omega-3-Fettsäuren) und maximal zwei- bis dreimal wöchentlich Fleisch, das nicht industriell verarbeitet sein sollte. Eier gehören ebenfalls in diese Ebene.
  • 5. Ebene: Fette und Öle benötigen wir, um Vitamine aufzunehmen. Am besten geeignet sind pflanzliche Öle, die ungesättigte Fettsäuren liefen. Streichfette wie Butter nur massvoll verzehren.
  • 6. Ebene: Extras wie Süssigkeiten oder alkoholische Getränke

Welche Lebensmittel sind immunsystemstärkend?

Wer sich an die Ernährungspyramide hält, überwiegend frische Lebensmittel verwendet, auf industriell verarbeitete Lebensmittel verzichtet, massvoll geniesst und Speisen schonend zubereitet, mach schon sehr viel richtig. Natürlich ist auch reichlich Bewegung und frische Luft wichtig für unsere Gesundheit, unser allgemeines Wohlbefinden und ein starkes Immunsystem. Immer wieder sorgt auch sogenanntes Superfood für Schlagzeilen.

Superfood wächst durchaus auch in unseren heimischen Gärten und muss nicht so etwas Exotisches wie Goji-Beeren oder Avocado sein, deren Anbau ja leider sehr umweltschädlich ist. Hier unsere Empfehlungen von bodenständigen Lebensmitteln, die für ein Stärkung des Immunsystems sorgen.

  • Broccoli
  • Knoblauch
  • verschiedene Kohlsorten
  • Zitronen und Zitrusfrüchte
  • Nüsse (Walnüsse und Haselnüsse)
  • Pilze
  • frische Garten- und Wildkräuter

All diese äusserst gesunden Lebensmittel kosten nicht viel und man kann sie teilweise sogar selbst sammeln. Wer Kräuter und Pilze sammeln will, sollte sich unbedingt näher mit der Materie beschäftigen und sich ein fundiertes Fachwissen aneignen. Denn es gibt auch sehr giftige Gewächse und Pilze, die nicht nur Gesundheit und Wohlbefinden nicht zuträglich sind, sondern die sogar tödlich sein können. Ansonsten aber enthalten die genannten Lebensmittel besonders viele Vitamine, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe und bringen unser Immunsystem auf Vordermann.

 

 

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.