Tixi

Fahrt in eine unverzichtbare Welt

Bildhauer Cesare Ferronato.

Bildhauer Cesare Ferronato.

Wenn das TIXI vorfährt und Cesare Ferronato zum Atelier in Zürich-Höngg bringt, dann fährt der 93-jährige Bildhauer in seine Welt.

Das Leben ausserhalb seiner Kunst ist für ihn beschwerlich geworden. Die seit dem Kindesalter bestehende Poliomyelitis, auch Kinderlähmung genannt, prägte sich im Alter stärker aus und zwingt ihn nun in den Rollstuhl.

«Ich habe gekämpft um jeden Schritt», erzählt er. Trotz seiner Gehbehinderung hat er ein Leben lang bildnerisch gearbeitet.

Die Seele wird nicht müde, auch wenn der Körper geschwächt ist. Zurzeit entsteht sein neustes Werk, «Der sterbende Polospieler, der vom Pferd fällt».

Das Material ist Bienenwachs, Steine hauen kann er nicht mehr. Sein Sohn Marco, ebenfalls Bildhauer, assistiert ihm jeweils am Freitag, wenn er mit dem TIXI ins Atelier gebracht wird.

Mobile Freiheit schenken

Über 64'000 Fahrten auf gut 1'460'000 Kilometern hat TIXI Zürich 2019 auf seinem Fahrgebiet zurückgelegt.

Ein Team von über 400 freiwilligen TIXI Fahrern und Fahrerinnen unterstützt den Fahrdienst. Die Freiwilligen schenken dieser unverzichtbaren Dienstleistung rund 95 000 Stunden ihrer freien Zeit.

Menschen, die durch eine Krankheit oder einen Unfall in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, haben die gleichen Rechte auf Teilhabe am sozialen Leben wie alle anderen.

Wenn TIXI sie an den Ort ihres Lebensmittelpunktes fahren darf, wie bei Cesare Ferronato ins Atelier, dann ist der soziale Auftrag erfüllt.

Lücken füllen, wo Nachholbedarf ist

TIXI Zürich setzt sich mit seinen Aktivitäten für die gesellschaftliche Integration und die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung und betagten Menschen im öffentlichen Raum ein.

Ihre Stimme und Sichtbarkeit sind dringend notwendig, weil sie ebenso Mitglieder der Gesellschaft sind.

Mit 30 Fahrzeugen, die an die Bedürfnisse der mobilitätseingeschränkten Fahrgäste im Rollstuhl angepasst sind, bringt TIXI die gewünschte Mobilität. Der Einsatz mit privaten PW ergänzt die Dienstleistung.

Die finanziellen Mittel für dieses Stück Lebensqualität stammen zu zwei Dritteln von privaten Spendern und Sponsoren.

Nehmen Sie am Kreuzworträtsel teil und gewinnen Sie mit etwas Glück eine Kleinstplastik von Cesare Ferronato oder einen der Gutscheine für das Zürcher Brockenhaus: www.tixi.ch

Werden auch Sie Teil der grossartigen TIXI Gemeinschaft und informieren Sie sich über die Unterstützungsmöglichkeiten: https://www.tixi.ch/jetzt-spenden.html

 



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Wettbewerb /Gewinnspiel
      Photo by bruce mars on Unsplash