Geschenkboxen erfüllen grosse und kleine Wünsche

Geschenke, Kindergesichter, Grosseltern, Weihnachten
Keine enttäuschten Kindergesichter mit der Geschenkbox (Bild: Ruslan Gilmanshin auf Pixabay)
Kinder haben unendlich viele Wünsche. Sie sehen jeden Tag Tausende von Dingen und viele dieser Dinge lassen Kinderherzen höher schlagen.

Vor dem Weihnachtsfest schreiben viele Kinder endlos lange Wunschzettel, die sie vertrauensvoll den Eltern übergeben, immer mit der Hoffnung, dass das Christkind oder der Weihnachtsmann die Wünsche auch erfüllen. Nicht selten fällt es den Eltern schwer, alle die Wünsche ihrer Kinder im Kopf zu behalten.

Die Wünsche einfach sammeln

Kinder, die Anfang oder Mitte des Jahres Geburtstag haben, beginnen schon kurz nach diesem Ehrentag damit, alle Wünsche aufzuschreiben, die sie zu Weihnachten haben. Da ständig neue Wünsche dazukommen, verlieren die Eltern schnell den Überblick und wissen nicht, welches Geschenk jetzt Priorität hat und welches nicht mehr so hoch im Kurs von Sohn oder Tochter steht. Der Online Shop Spielzeug24.ch hat sich eine schöne Idee ausgedacht, damit keine Wünsche mehr vergessen werden – eine einfache, aber schöne Geschenkbox. Die Wünsche der Kinder werden einfach gesammelt und die Eltern können für die unterschiedlichen Anlässe und Zwecke sogenannte Merklisten anlegen. So entsteht eine Geschenkbox für Kinder, die bald Geburtstag haben, aber vielleicht auch eine Geschenkbox für die kommende Einschulung oder das Weihnachtsfest. Auf diese Weise haben nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern und Paten immer einen genauen Überblick, welches Geschenk zu welchem Anlass ausgesucht wurde.

Für viele Anlässe

Eigentlich gibt es das ganze Jahr über Anlässe, um Kindern eine Freude zu machen. Es fängt mit den Geschenken zum Geburtstag an, geht über die Konfirmation oder Kommunion bis zur Einschulung und natürlich zu Weihnachten. Wer vielleicht den Nachbarskindern etwas schenken möchte und nicht so genau weiß, was sie sich wünschen, bekommt durch den Geschenkefinder auf der Seite von Spielzeug24 eine Hilfe an die Hand. Neben dem Wunschpreis für das Geschenk werden in den Geschenkefinder noch das Alter und das Geschlecht des Kindes eingegeben. Anhand dieser Angaben sucht der Geschenkefinder anschließend die Geschenke aus, die zum Alter und zu den Preisvorstellungen passen. Die Auswahl dabei ist groß und reicht vom knuddeligen Teddybär über das spannende Gesellschaftsspiel bis hin zur Puppe oder zur Holzeisenbahn – oder sogar einer elektrischen Spielzeugeisenbahn für große Kinder? Für kleine Kinder gibt es den bunten Kreisel und für Jungs, die Autos mögen, spannende Bücher und Spiele. Für den Schulanfang ist der gefüllte Turnbeutel eine gute Idee und Kinder, die in einen Sportverein gehen, bekommen die coole Sporttasche.

Rucksäcke für Schule und Kindergarten

Rucksäcke in unterschiedlichen Größen und Designs erfreuen sich bei Spielzeug24 großer Beliebtheit. Der Beginn der Kindergarten- und Schulzeit ist ein sehr wichtiger Zeitpunkt im Leben eines Kindes und nicht selten mischt sich bei den Kindern unter Freude und Erwartung auch Angst. Eltern können ihren Kindern diese Angst mit kleinen, liebevoll ausgesuchte Geschenken nehmen. In diesem Fall ist der Rucksack die Geschenkbox und es gibt eine große Auswahl an tollen Artikeln, die einem Kind, was in den Kindergarten kommt, ebenso viel Freude macht wie dem Schulanfänger. Es gibt die stabilen und robusten Rucksäcke in vielen schönen Farben und unterschiedlichen Größen. Viele Rucksackmodelle wachsen mit den Kindern und können sie damit von Anfang bis zum Ende der Schulzeit begleiten. Die Rucksäcke beeindrucken vor allem durch ihre vielen praktischen Details, wie einen Schlüsselring, der an einem langen Band befestigt ist und Schlaufen für die Stifte. Natürlich darf auch ein Fach für das Smartphone oder Tablet nicht fehlen.

Alles für das Baby

Obwohl ein Baby mit Spielzeug noch nicht allzu viel anfangen kann, ist eine Geschenkbox von Spielzeug24 trotzdem eine gute Idee. In der Box kann ein Geschenkgutschein seinen Platz finden, den die Eltern dann einlösen können. Ein Spielteppich ist ebenso ein Präsent für die Box wie ein Töpfchen, ein Nuckel oder ein Lauflernwagen, wenn das Kind die ersten Schritte macht. Ob die bunte, lustige Trinkflasche und der Flaschenwärmer für den Ausflug oder der Hochstuhl, bei Spielzeug24 finden alle, die eine Geschenkbox für das Baby verschenken möchten, immer die richtigen Artikel.

So funktioniert die Geschenkbox

Eltern, die schon einmal von der Idee gehört haben und vielleicht nicht so recht wissen, wie es funktioniert, rufen einfach die Seite des Online Shops auf. Von dort aus klicken sie sich weiter in eine bestimmte Kategorie oder auf eine Artikeldetailseite. Dann öffnet sich ein Fenster und die gewünschte Geschenkbox wird markiert. Alle Artikel sind anschließend in der zuvor ausgewählten Geschenkbox gespeichert. Selbstverständlich ist es jederzeit möglich, mehrere Geschenkboxen anzulegen, beispielsweise wenn es Geschwisterkinder gibt oder wenn mehrere Anlässe anstehen, zu denen etwas verschenkt wird. In jedem Fenster, was sich öffnet, besteht zugleich die Möglichkeit, eine neue Box für die Geschenke anzulegen.

Die Boxen richtig verwalten

Genauso einfach wie das Speichern der Geschenke in der Box ist es, die Geschenkbox online zu verwalten. Die Eltern, Großeltern oder Paten loggen sich dazu einfach mit ihren Kundendaten in ihr Konto ein und finden dort ein Menü auf der linken Seite. Mit einem Mausklick auf den Menüpunkt „Geschenkboxen“ geht es zu den Boxen und den Artikeln, die darin gespeichert sind. Von dort aus kann ein Artikel gekauft oder wieder gelöscht werden, falls er bei den Kindern nicht mehr so angesagt ist. Des Weiteren ist es möglich, neue Boxen mit Geschenken zu erstellen oder eine Box umzubenennen.

Keine enttäuschten Kindergesichter mehr

Kindern zu jedem Anlass das Richtige zu schenken, ist nicht immer so einfach. Die Wünsche der Kinder sind vielfältig, sie sehen ständig neue Sachen, die sie sich wünschen und die Eltern haben Probleme damit, alles im Kopf zu behalten. Wer dann noch vergisst, die Wünsche aufzuschreiben, ist schnell überfordert. Nicht selten gibt es beim Nachwuchs zum Geburtstag oder zu Weihnachten in dem Fall enttäuschte Gesichter. Damit dies nicht mehr passiert, gibt es die Geschenkboxen. Diese Boxen lassen sich nach Belieben füllen und immer wieder ergänzen, aber die Eltern können auch Spielsachen, die sich bereits in der Box befinden, wieder löschen. Diese Funktion ist sehr praktisch, da viele Kinder kurz vor Weihnachten fast jeden Tag den Wunschzetteln erneuern, Wünsche streichen oder neue Dinge hinzufügen. Mit der Geschenkbox von Spielzeug24 können es sich Eltern deutlich einfacher machen, die passenden Geschenke für ihre Kinder zu finden.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.