Schönheit

Mollig macht glücklich

Diät, Essen, abnehmen, mollig, dick, schlank

Eine Diät trübt das seelische Wohlbefinden (Bild Siora Photography on Unsplash)

Ein bisschen mollig zu sein, hat nicht nur Nachteile. Mit etwas mehr Pfunden um die Hüften lebt es sich stressfreier. Soll man überhaupt abnehmen?

Zwar gibt es mit Bluthochdruck und Arterienverkalkung wohlbekannte medizinische Nachteile für Dicke, allerdings kommen Studien immer wieder zu dem Schluss, dass beleibte Menschen die glücklicheren sind. Ob ein Abnehmen da noch sinnvoll ist?

Eine Diät trübt das seelische Wohlbefinden

Abnehmen nutzt der Gesundheit, ist aber ein wahrer Stimmungskiller. Durch eine Diät kann das eigene Schönheitsempfinden gesteigert werden, die Laune lässt jedoch mit jedem verlorenen Kilo nach. Glücklich macht dagegen die Gewichtszunahme. Essen wird gern als Kompensationsmittel gegen Stress genutzt. Fehlt die nahrhafte Befriedigung, müssen andere Optionen her.

Wer den Stress durch berufliche, familiäre und gesellschaftliche Verpflichtungen nicht ausgleichen kann, läuft Gefahr, an einer seelischen Störung zu erkranken. Wenn Sie mollig sind, geniessen Sie einfach ein leckeres Menü und schon geraten die Sorgen des Alltags ein Stückchen in den Hintergrund. Verzichten Sie wegen einer Diät auf das beruhigende Mittel, durchwandern Sie schnell ein mentales Tief.

Wer etwas mollig ist, lebt etwas länger

Obwohl bekannt ist, dass Übergewicht dem Herz-Kreislauf-System schadet und Diabetes begünstigt, scheinen dickere Personen eine höhere Lebenserwartung zu haben. Experten aus den Bereichen der Biochemie, Hirnforschung, Pharmakologie, Psychiatrie und Neuroendokrinologie werteten 12.000 Studien aus. Das unerwartete Ergebnis: Pummelige Menschen leben am längsten.

Die höchste Lebenserwartung soll bei einem Body Mass Index von 27 liegen. Das entspricht 20 Prozent an Übergewicht. Die Studienergebnisse sind aber keine Einladung zum hemmungslosen Schlemmen: Auch wenn ein paar Pfunde mehr Sie zufriedener werden lassen - starkes Übergewicht schadet dem Körper nach wie vor und ist sehr ungesund.

Kein Stress mit dem Abnehmen

Die meisten dickeren Menschen machen weder eine Diät, noch treiben sie Sport. Der überwiegende Teil ist zufrieden mit sich und ist nicht gewillt, etwas zu ändern. Auf Stress durch eine Diät verzichten sie lieber. Dass der Schlankheitswahn sehr belastend sein kann, stellen nicht nur Models tagtäglich fest.

Dünn sein gilt als gesund und attraktiv. Dem Ideal auf Biegen und Brechen nachzueifern, ist aber alles andere als gesund. Wenn Sie sich nicht mehr darauf konzentrieren, wie viele Pfunde Sie auf die Waage bringen, können Sie das Leben mehr geniessen und sind zufriedener.

Die Nachteile einer Diät

  • Wer die Kohlenhydrate weglässt, fühlt sich müde und abgeschlagen und wird aggressiver.
  • Eine zeitweise Umstellung der Ernährung führt nach dem Ende einer Diät zum Jo-Jo-Effekt.
  • Die einseitige Ernährung ist nicht unbedingt lecker und es fehlt die Befriedigung in Form von kulinarischem Genuss.

Wann sollte ich abnehmen?

Ein paar Kilos mehr auf den Rippen sind keine grosse Gefahr für die Gesundheit. Starkes Übergewicht schadet aber Ihren Arterien und Sie erkranken schneller an Diabetes. Während leichtes Übergewicht sogar lebensverlängernd wirken kann, ist ein Body Mass Index von über 40 deutlich zu viel.

Welche Diät ist wirksam?

Eine Diät ist im Allgemeinen nicht zu empfehlen, da es sich nur um eine zeitlich begrenzte Umstellung der Ernährung handelt. Für einen dauerhaften Erfolg sollten Sie Ihre Essgewohnheiten ändern. Zu viele Chips am Abend sind tabu. Etwas Sport fördert zudem Ihre Gesundheit und hilft dabei, Kalorien zu verbrauchen.

Wie kann ich mollig werden?

Auch wenn pummelige Menschen glücklicher sind, sollten Sie auf keinen Fall zielgerichtet zunehmen. Die Tafel Schokolade lässt sich über die Woche hindurch einteilen und muss nicht an einem Tag verputzt werden. Ernähren Sie sich einfach gesund und gönnen Sie sich zwischendurch etwas.

 

 



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Wettbewerb /Gewinnspiel
      Photo by bruce mars on Unsplash