Offene Beziehung: mit diesen Tipps kann es klappen

Offene Beziehung: mit diesen Tipps kann es klappen
(Bild Khamkeo on Unsplash)
Eine offene Beziehung kann eine grossartige Erfahrung sein, aber es erfordert auch viel Arbeit und Kommunikation, um erfolgreich zu sein.

Wenn Sie daran interessiert sind, eine solche Beziehung einzugehen, gibt es einige wichtige Dinge, auf die Sie achten sollten.

Erstens ist es wichtig, dass Sie und Ihr Partner klare Regeln und Grenzen aufstellen. Dies kann beinhalten, wie oft und unter welchen Umständen Sie andere Menschen treffen dürfen, ob es bestimmte Arten von Aktivitäten gibt, die verboten sind, und wie offen Sie über Ihre Erfahrungen mit anderen Menschen sein müssen. Es ist wichtig, dass Sie und Ihr Partner sich auf diese Regeln einigen,  damit es keine Missverständnisse gibt. Zweitens ist Vertrauen der Schlüssel zu einer erfolgreichen offenen Beziehung. Sie müssen Ihrem Partner vertrauen, dass er die Regeln einhält, und er muss Ihnen vertrauen, dass Sie dies ebenfalls tun werden. Ohne Vertrauen wird die Beziehung schnell unter Stress geraten und am Ende scheitern. Drittens sollten Sie die Freiheit des anderen  schätzen. Eine geöffnete Beziehung bedeutet nicht, dass Sie besitzergreifend sein sollten oder dass Ihr Partner Ihnen Rechenschaft schuldig ist. Sie sollten Ihrem Partner erlauben, sein Leben in vollen Zügen zu geniessen, genau wie Sie selbst das Recht haben, dasselbe zu tun.

Ein Beispiel für eine erfolgreiche offene Beziehung kann sein, ein Paar das sich darauf einigt, dass sie andere Menschen treffen dürfen, solange sie es dem Partner mitteilen und es keine sexuellen Aktivitäten mit diesen Menschen gibt. Sie haben auch vereinbart, dass sie nicht über Nacht bleiben und dass sie jederzeit offen über ihre Erfahrungen sprechen können. Diese Regeln funktionieren für sie, weil sie Vertrauen ineinander haben und die Freiheit des anderen schätzen.

Der Umgang mit Eifersucht

Ein weiterer Faktor, um eine erfolgreiche offene Beziehung zu haben, ist die Fähigkeit, Eifersucht zu handhaben. Es ist völlig normal, eifersüchtig zu sein, besonders wenn man jemanden liebt und sich sicher ist, dass er einzigartig ist. Es ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Beziehung schätzen und dass Sie das Gefühl haben, dass Sie sie verlieren könnten. Aber keine Sorge, Eifersucht kann in gesunden Dosen genossen werden, solange es nicht die Beziehung beeinträchtigt.

Eifersucht ist ein natürliches Gefühl, aber es ist entscheidend, dass Sie lernen, damit umzugehen, anstatt es Ihre Beziehung zu zerstören. Dies kann bedeuten, dass Sie regelmässig mit Ihrem Partner über Ihre Gefühle sprechen und dass Sie sich Zeit nehmen, um die Dinge aus der Perspektive Ihres Partners zu betrachten.

Ein Paar in einer offenen Beziehung kann mit Eifersucht umgehen, indem es:

 

  • Klare Regeln und Kommunikation hat: Indem man klare Regeln aufstellt und sicherstellt, dass beide Partner wissen, was erwartet wird, kann man Missverständnisse und Eifersucht vermeiden. Es ist wichtig, regelmässig über die Beziehung zu sprechen, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse und Wünsche beider Partner berücksichtigt werden.
  • Arbeitet an seiner Eifersucht: Eifersucht kann tief verwurzelte Gefühle und Ängste sein. Indem man sich Zeit nimmt, um die eigenen Gefühle zu untersuchen und mit einem Therapeuten oder Berater darüber zu sprechen, kann man lernen, besser damit umzugehen.
  • Fokussiert sich auf die Zuneigung: Eifersucht entsteht oft aus dem Gefühl, dass man nicht genug geliebt wird. Indem man sich darauf konzentriert, die Zuneigung zum Partner zu pflegen und zu zeigen, kann man dieses Gefühl reduzieren.
  • Praktiziert Vertrauen : Vertrauen ist ein entscheidender Faktor in einer offenen Beziehung, und es ist wichtig, dass beide Partner sich darauf verlassen können, dass die Regeln eingehalten werden.
  • Setzt Prioritäten: Eifersucht entsteht oft, weil man sich Sorgen um seine Prioritäten macht. Indem man sich auf die Prioritäten in der Beziehung konzentriert und sicherstellt, dass man diese Prioritäten teilt, kann man sich sicherer fühlen und weniger eifersüchtig sein.

Es ist auch essenziell, dass man sich ständig über die Beziehung unterhält und sicherstellt, dass die Bedürfnisse und Wünsche des Partners immer berücksichtigt werden. Diese Art der Kommunikation ist entscheidend, um sicherzustellen, dass beide Partner immer glücklich und zufrieden sind und um sicherzustellen, dass die Beziehung stabil und gesund bleibt.

Fazit

Eine Beziehung zu öffnen erfordert Kommunikation, Vertrauen und die Fähigkeit, die Freiheit des anderen zu schätzen, um erfolgreich zu sein. Eifersucht ist ein natürliches Gefühl, das in einer offenen Beziehung auftreten kann, aber es ist wichtig, dass Paare lernen, damit umzugehen, anstatt es ihre Beziehung zu beeinträchtigen. Indem Paare klare Regeln und Grenzen aufstellen, arbeiten an ihrer Eifersucht, fokussieren sich auf die Zuneigung und vertrauen, können sie in einer offenen Beziehung erfolgreich sein und gleichzeitig ihre Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen. Prioritäten zu setzen und sich auf diese zu konzentrieren kann dazu beitragen, das Gefühl der Eifersucht zu reduzieren.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.


      Möchten Sie den kostenlosen Newsletter mit den neusten Angeboten, Informationen und Preisrätseln erhalten?

      Ja, gerne