Sommerfrust? 5 Ideen bei miesem Ferien-Wetter

Sommerfrust? 5 Ideen bei miesem Ferien-Wetter
Hat das kalte Wetter im Sommer auch Vorteile? (Bild Eugene Triguba on Unsplash)
Der Sommer ist verregnet, Corona macht einige Unternehmungen unmöglich. Damit der Sommerfrust zur Sommerlust wird, helfen vielleicht diese 5 Ideen.

Hat Sie in diesem Jahr auch der Sommerfrust gepackt? Das Wetter und Corona haben uns den Sommer gründlich verdorben. Reisen ist kompliziert geworden, sodass viele in diesem Jahr darauf verzichtet haben. Auch das Wetter war nicht so gut wie sonst, es gab viele Regentage und kaum richtiges Sommerwetter. Sie haben Lust auf Wärme und der Regen macht Ihnen schlechte Laune? Wir haben 5 Ideen für Sie für mehr Sommerlust als Sommerfrust zusammengestellt.

Entdecken Sie die Heimat

Wenn Sie in diesem Jahr darauf verzichtet haben, in den Urlaub zu fahren, haben Sie sich vielleicht auf Badetage am See vor Ihrer Haustür gefreut. Doch das Wetter hat Ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Geniessen Sie die wenigen guten Tage und überlegen Sie sich ganz einfach etwas Neues für das schlechte Wetter.

Beispiele für Unternehmungen in der Heimat:

  • Unternehmen Sie Wanderungen im Umland und decken Sie sich ganz einfach mit Regenbekleidung ein.
  • Auch eine Stadtführung in der eigenen Stadt kann so manche Überraschung bieten.
  • Vielleicht besuchen Sie auch einmal einen Zoo in Ihrer Nähe.
  • Oder Sie besichtigen eine jener Sehenswürdigkeiten, die sich immer schon einmal ansehen wollten, aber bisher keine Zeit dafür hatten.

Kulinarisch Reisen

Essen verbindet Menschen und Kulturen. Wenn Sie in diesem Jahr nicht verreisen, unternehmen Sie doch eine kulinarische Reise. Besorgen Sie sich Bücher und Rezepte aus fernen Ländern und probieren Sie neue Geschmackswelten aus. Egal ob thailändisch, südafrikanisch oder brasilianisch - es gibt sicher noch viele aufregende Küchen, die Sie bisher noch nicht kennengelernt haben.

Fangen Sie ein neues Hobby an

Der Sommer ist verregnet, doch statt Sommerfrust können Sie auch ganz einfach ein neues Hobby anfangen. Wollten Sie nicht immer schon eine neue Sprache lernen? Oder haben Sie bisher nicht die Zeit dafür gefunden, etwas mit Ihren Enkelkindern zu basteln? Egal ob sportliche Aktivität, Sprache oder etwas Künstlerisches - ein neues Hobby ist wie eine innere Reise. Gehen Sie auf Entdeckungstour und probieren Sie etwas Neues aus, das Ihnen Spass macht, Sie inspiriert und herausfordert.

Kulturelle Unternehmungen nach Corona

Während der Pandemie haben wir auf vieles verzichtet, dazu gehören auch kulturelle Veranstaltungen. Langsam sind sie in vielen Ländern wieder möglich. Es ist also eine gute Gelegenheit, in diesem Sommer kulturelle Angebote wahrzunehmen. Egal ob Sie eine Ausstellung in einem Museum besuchen, ins Theater oder Kino gehen oder sich ein Konzert anhören möchten - in den meisten Städten gibt es wieder verschiedene Kulturangebote, wenn auch mit speziellen Auflagen aufgrund der Corona Pandemie.

Lust auf Wärme? Ein Saunabesuch hilft

Sie haben schlechte Laune, weil es draussen für den Sommer viel zu kalt ist und Sie vermissen die Wärme? Ein Saunabesuch ist eine gute Idee. Falls Sie es bisher noch nicht ausprobiert haben, suchen Sie sich ein schönes Wellnessbad mit Saunalandschaft in Ihrer Nähe aus und verbringen Sie dort einen Tag zum Beispiel mit dem Partner oder einer guten Freundin. Die Wärme der Sauna wirkt sich positiv auf Körper und Seele aus.

Warum schlägt uns das schlechte Wetter im Sommer auf die Psyche?

Es ist eine allgemeine Erfahrung und tatsächlich wissenschaftlich bestätigt: das Regenwetter im Sommer kann uns auf die Psyche schlagen und uns leicht depressiv machen. Viele Menschen bekommen schlechte Laune und teilweise sogar körperliche Symptome wie zum Beispiel Kopfschmerzen.
Psychologen bestätigen zwar, dass schlechtes Wetter einen negativen Einfluss auf die Psyche haben kann. Der Effekt ist aber tatsächlich gar nicht zu gross, wie wir meinen. An der schlechten Laune ist oft nicht das Wetter selbst, sondern unsere Erwartungshaltung Schuld. Hatten wir die Jahre zuvor sehr gute und sonnige Sommer, ist die Enttäuschung umso grösser.

Hat das kalte Wetter im Sommer auch Vorteile?

Vielleicht geht es Ihnen besser, wenn Sie sich fragen, welche Vorteile der kühle Sommer für Sie hat. Vor allem wenn wir sehen, was die Hitzewellen in Südeuropa oder in den USA in diesem Sommer angerichtet haben, können wir den verregneten Sommer doch vielleicht etwas entspannter betrachten. Denn die starke Hitze der letzten Jahre hat auch ihre Schattenseiten gehabt. Bei Temperaturen von über 30° leiden viele Menschen unter Kreislaufproblemen. Die Trockenheit hat Pflanzen, Tieren und Menschen geschadet. Betrachtet man es auf diese Weise, kann man dem verregneten Sommer vielleicht etwas Positives abgewinnen.

Warum ist das Wetter im Sommer normalerweise stabiler?

Normalerweise haben wir in Mitteleuropa im Sommer ruhiges Hochdruckwetter. Es entsteht eine stabile Wetterlage, die Regen etwas unwahrscheinlicher werden lässt und uns in vielen Jahren schon schönes Sommerwetter beschert hat. Doch das muss nicht so sein, immer wieder haben wir Sommer mit großen und lang andauernden Tiefdruckgebieten über Westeuropa und dem Atlantik erlebt. Mit den Tiefdruckgebieten entsteht in der höheren Atmosphäre eine Kaltfront, die sorgt für kühle Temperaturen und ungewöhnlich große Regenmengen. Tiefdruckgebiete können sich eine ganze Zeit lang halten und uns so den Sommer vermiesen.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.