Tierpark Lange Erlen in Kleinbasel

Tierpark Lange Erlen - Eurasischer Luchs
Tierpark Lange Erlen - Eurasischer Luchs
Initiative Basler haben 1871 den Tierpark Lange Erlen im Kleinbasel am Fluss Wiese im Naherholungsgebiet Lange Erlen gegründet.

Die Attraktionen

Der Tierparks bietet vorwiegend einheimischen Säugetieren, Vögeln, Amphibien und Reptilien ein attraktives Zuhause. Rot- und Damhirsche, Luchse, Füchse, Wildkatzen, Wildschweine und Eulen leben in naturnah gestalteten Gehegen. 2015 kamen die imposanten Wisente dazu. Im Erlebnishof sind Sardinische Zwergesel, Ponys, Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen und Hühner zuhause. Auf die kleinen Besucher üben die lebhaften Kapuzineraffen eine grosse Anziehungskraft aus. Auf den Weihern gibt es Gänse und zahlreiche Enten zu bestaunen, in Volieren leben verschiedene Kleinvögel. Frei im Park leben und brüten Graureiher, Störche und Pfauen. Ebenfalls ein Bijou für Naturfreunde ist der imposante und vielfältige alte Baumbestand.

Mit der «Spielaue» konnte ein neuer, sehr grosszügiger, behindertengerechter Spielplatz realisiert werden. Führungen durch den Tierpark, Kindergeburtstagsnachmittage sowie private und geschäftliche Anlässe im romantisch gelegenen Erlensaal runden das attraktive Angebot ab.

Der Wolf kommt

Die nächste Etappe in der Umsetzung des Masterplans soll eine Neuanlage für den Europäischen Wolf sein. Die rund 5000 m2 grosse Anlage soll sich über 500 m erstrecken. Das weitläufige Gehege wird zwei Kammern aufweisen, verbunden durch einen unterirdischen Tunnel. Auf dem Dach der sogenannten Wolfswarte entsteht eine Besucherplattform. Darunter befindet sich die begehbare Wolfshöhle. Rund 4 Millionen Franken kostet der Bau der geplanten Wolfsanlage.

Bereits wurden rund CHF 190'000 für das Jubiläumsprojekt gesammelt. Mit dem Kauf einer Wolfs«Aktie» unterstützt man das Wolfsprojekt massgeblich. Der Betrag ist frei wählbar, die Mindestsumme beträgt CHF 150. Gönner und Gönnerinnen erhalten eine vom Basler Grafiker Fredy Prack gestaltete, einzeln nummerierte Wolfs«Aktie» als Spendenbestätigung.

Führungen durch den Park, Kindergeburtstage sowie private und geschäftliche Anlässe im romantisch gelegenen Erlensaal runden das attraktive Angebot ab.

Für Spenden: IBAN CH04 0900 0000 4000 5193 6

Tierpark Lange Erlen
Erlenparkweg 110
4058 Basel
Website
061 681 43 44

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.