Überlassen Sie Ihr Gehirn nicht dem Alter

Überlassen Sie Ihr Gehirn nicht dem Alter
Überlassen Sie Ihr Gehirn nicht dem Alter (Bild Josh Riemer on Unsplash)
In unserer Gesellschaft wird der körperlichen Gesundheit und Fitness ein hoher Stellenwert eingeräumt. Was aber ist mit dem Gehirn?

Neuropsychologin Dr. Barbara Studer weiss, welche Rolle ihm zukommt.

Im Fitnesszentrum bekommt man einen massgeschneiderten Trainingsplan und in der Ernährungsberatung individuelle Mahlzeitempfehlungen, um das Wunschgewicht zu erreichen. Doch wo bekommt man fundierte Informationen und Unterstützung für die persönliche Gehirnfitness?

Um das zu ermöglichen, haben wir die Plattform „hirncoach.ch“ gegründet. In regelmässigen Abständen verschicken wir registrierten Personen vielseitige und ansprechende Übungen für die Gedächtnisfitness und mentale Gesundheit. Da es uns ein Anliegen ist, dass die Prinzipien der Hirngesundheit verstanden werden, versorgen wir unsere Kund*innen zudem mit spannenden Informationen und News aus der Forschung rund um das alternde Gehirn. Wir „hirncoaches“ sind Fachpersonen und haben unser Wissen dank der engen Zusammenarbeit mit den Universitäten Bern und Zürich aus erster Hand.

Die Forschung der letzten Jahrzehnte zeigt, dass es verschiedene Ansätze gibt, um das Gehirn fit und gesund zu halten. Sie alle haben einen gemeinsamen Nenner: Effektives Gehirntraining ist nicht einseitig und kann nicht mit dem Lösen spezifischer Gedächtnisaufgaben, wie z.B. Computeraufgaben, Knobelaufgaben, Kreuzworträtsel oder Sudoku, abgedeckt werden. Nein, effektives Gehirntraining ist eine Frage des Lebensstils und geschieht mitten im Alltag. Mit anderen Worten, das Gehirn liebt es, vielseitig in alltäglichen Aktivitäten herausgefordert zu werden.

Das klingt vielleicht etwas anstrengender als erhofft, ist aber umso verheissungsvoller: Langzeitstudien zufolge steht so ein aktiver Lebensstil in einem direkten Zusammenhang mit langfristig verbesserter Gehirngesundheit, ja hinterlässt sogar deutliche Spuren im Gehirn! So weisen die Gehirne solcher Menschen mehr graue Substanz und höhere kognitive Reserven auf. Das heisst, ihr Gehirn verfügt über mehr Anpassungsressourcen und höhere Veränderbarkeit (auch Plastizität genannt), was das Demenzrisiko um bis zu 40% senken kann.

Zu so einem aktiven Lebensstil gehören Bewegung/Koordination, Gedächtnis, Kreativität, Achtsamkeit, Gemeinschaft und eine hirngerechte Ernährung. Zu all diesen Bereichen verschicken wir von „hirncoach“ wirkungsvolle Übungen, um Sie in Ihrer täglichen Dosis Hirnfitness zu unterstützen, animieren und inspirieren. Dabei müssen Sie nicht in ein „Hirnfitnessstudio“ gehen, sondern können die Übungen ganz einfach zuhause in Ihren Alltag integrieren. Beispiele gefällig?

Beim Zeitungslesen:

  • Zählen Sie beim Lesen eines Textes, wie oft der Buchstabe «a» darin vorkommt.
  • Lesen Sie den Text auf dem Kopf.

Beim Kochen:

  • Buchstabieren Sie «Spaghetti» rückwärts.

  • Stehen Sie beim Rühren auf einem Bein.
  • Lösen Sie beim Karottenschälen selbstgestellte Kopfrechenaufgaben.

Beim Fernsehen:

  • Merken Sie sich die Namen der SchauspielerInnen/ModeratorInnen mit Eselsbrücken.
  • Machen Sie Fingerübungen.

Beim Einkaufen:

Merken Sie sich Einkaufslisten mit einer lustigen Geschichte. Denn unser Gehirn liebt Humor! Wenn Sie beispielsweise Spaghetti, Zwiebeln und Joghurt brauchen, stellen Sie sich vor, wie Sie am Eingang der Migros von einem Spaghetti-Mann empfangen werden, der Sie mit Zwiebelringen fesseln will, so dass Sie vor Schreck kopfüber in ein Riesen-Joghurtbecher springen. Kreative Gedächtnisstrategien stimulieren das Gedächtnis, können die Merkleistung verbessern und machen Spass.

Wichtig für die Hirngesundheit ist, dass Sie sich stetig herausfordern, offen sind für Neues und dabei das tun, was Ihnen am meisten Freude bereitet. Dank der grossen Veränderungsfähigkeit des Gehirns haben Sie viele Möglichkeiten, Ihre eigene Hirnfitness zu erhalten und in Eigenregie zu fördern. Gerne coachen wir Sie dabei.

Mehr Informationen unter www.hirncoach.ch

Dr. Barbara Studer ist Neuropsychologin, Dozentin an der Universität Bern und Geschäftsführerin der hirncoach GmbH.

Hier gelangen Sie zum direkt zum hirncoach Shop in der Einkaufsmeile 50PLUS.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.