Gesundheit

Wie merke ich, dass ich zum Alkoholiker werde? 

Alkohol, Wein, Bier, Droge, Abhängigkeit

Wenn aus gelegentlich immer wird - Die Gefahr des Alkoholismus (Bild Alfonso Scarpa on Unsplash)

Der Konsum von Alkohol gehört für viele Menschen wie selbstverständlich zu einem guten Essen oder einer Feier. Wann aber ist es zu viel des Guten? 

Alkohol ist jeder Zeit verfügbar und wird häufig als ungefährlich angesehen. Handelt es sich hierbei um einen Irrglauben oder stellt der Konsum von Alkohol eine  grössere  Gefahr dar, als im Allgemeinen angenommen.

Doch ab welcher Menge und Häufigkeit ist der Alkoholkonsum zu hoch und stellt eine Gefahr für die Gesundheit dar?  
 
Alkohol ist eine Droge - Alkoholkonsum nicht kleinreden  
Auch wenn Alkohol legal verfügbar ist, ist er eine Droge, genau dieser Faktor wird häufig unterschätzt. Ebenso wie die tatsächliche Menge des konsumierten Alkohols. Das bedeutet, dass es sich immer um den Konsum einer Droge handelt.

Dieser kann als risikoarm oder riskant eingestuft werden. Alkohol wird häufig unbewusst und nebenher konsumiert und als selbstverständlich angesehen. Eine Reflexion des  Konsumverhaltens  findet selten statt. Ebenso werden die Gefahren eines  regelmässigen  Alkoholkonsums für den Körper unterschätzt. 
 
Wenn aus gelegentlich immer wird - Die Gefahr des Alkoholismus 
Ein Gläschen Wein im Sommer auf dem Balkon, ein Glas Sekt auf der Geburtstagsfeier zum  Anstossen  oder ein Bier am Feierabend. So sieht der Konsum von Alkohol vieler Personen aus.

Doch was ist, wenn der Alkoholkonsum stetig steigt und die konsumierte Menge stetig zunimmt? Dann kann dies dazu führen, dass aus einem risikoarmen Konsum ein riskanter Konsum wird. 
 
Fachgesellschaften  in verschiedenen Ländern stufen die Menge der pro Tag erlaubten Menge an Alkohol unterschiedlich ein. Grobe Richtwerte sind: 
Männer: 0,6 l Bier oder  0,3 l Wein 
Frauen: 0,3 l Bier oder  0,15 l Wein 
 
Werden diese Werte  regelmässig  und dauerhaft überschritten, so wird dieser Konsum als riskant bezeichnet und kann zu einer Gefahr für die Gesundheit werden. Das bedeutet, dass die Gefahr besteht, dass ein Mensch zum Alkoholiker wird.  
 
Änderungen des Lebens - Konsum des Alkohols steigt 
Gerade Personen, die bereits einen riskanten Konsum an Alkohol haben können, durch plötzliche Änderungen der Lebensumstände zu Alkoholikern werden. 
Gründe die zu einem gesteigerten Konsum von Alkohol führen können: 
- Verlust des Arbeitsplatzes  
- extreme Belastungen am Arbeitsplatz 
- Eintritt in die Rente oder Pension 
- Verlust des Partners durch Trennung oder Tod 
- familiäre Belastungen  
 
Kommt es in diesen Situationen dazu, dass eine Personen das Gefühl hat, dass sie durch den Konsum von Alkohol diese belastenden Situationen für einen gewissen Zeitraum hinter sich lassen kann, so kann der Alkohol als Heilmittel angesehen werden. Und genau hier beginnt der Teufelskreis des Alkoholismus.  
 
Was ist riskanter Alkoholkonsum? 
Der Alkoholkonsum wird als riskant eingestuft, wenn  regelmässig  der täglich Grenzwert für den Alkoholkonsum überschritten wird. Der Grenzwert liegt bei Frauen bei 12 g reinem Alkohol pro Tag und bei Männern bei 24 g reinem Alkohol. 
 
Was sollte bei einem riskanten Alkoholkonsum getan werden? 
Haben Sie das Gefühl, dass Sie oder eine andere Person einen riskanten Alkoholkonsum praktiziert, so zögern Sie nicht zu handeln. Sprechen Sie mit einem Arzt oder nehmen Sie Kontakt zu einer  Suchtberatungsstelle  auf.  
 
Was sind die Gefahren des Alkoholismus? 
Alkoholismus ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die mit verschiedenen organischen Schäden einhergehen kann. Hierzu zählen Schäden an der Leber und dem Gehirn.

Ebenso können soziale Auswirkungen eintreten, wie der Verlust des Arbeitsplatzes, der Wohnung und die Veränderung von zwischenmenschlichen Beziehungen. 
 
Wie kann der Konsum überprüft werden? 
Der eigene Alkoholkonsum sollte  regelmässig  überprüft werden. So bietet es sich an, in  regelmässigen  Abständen alkoholfreie Wochen einzuführen. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass nicht täglich Alkohol konsumiert wird. 

 

 



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Wettbewerb /Gewinnspiel
      Photo by bruce mars on Unsplash