Aktien

Wie Roboter Ihr Geld anlegen

Geld anlegen, Vorsorge, Börse, Aktien, Roboter

Viele Anlagen möglich (Bild Fotolia)

Geld anlegen mit Robotern - die neuen Finanzinstrumente sind intelligent.

Geld anlegen wie ein Profi ist jetzt für jeden Privatanleger möglich - mit der digitalen Vermögensverwaltung.

Viele Kapitalanleger haben ein ungutes Gefühl, wenn sie gerade in unsicheren Zeiten selbst komplexe Anlageentscheidungen treffen müssen, weil sie zum Beispiel einfach zu geringe Kenntnisse und Informationen über das Marktgeschehen haben.

Und ebenso viele Anleger trauen den menschlichen Bankberatern bei der Anlage nicht, weil sie wissen, dass diese oft auf Provisionsbasis arbeiten und daher auch oft nicht objektiv in der Auswahl der Anlageprodukte sind.

Die Lösung bieten hier neue Finanzinstrumente in der sogenannten digitalen Vermögensverwaltung. Roboter werden dabei eingesetzt, die mithilfe von intelligenten Algorithmen Ihr Geld anlegen, wie es sonst nur ein Profi leisten kann.

Die Roboter erledigen als Profis alles
Die sogenannten Robo-Advisor übernehmen Ihre kompletten Anlageentscheidungen und sorgen für die Überwachung und übernehmen Ihr komplettes Portfolio Management. Besonders der Handel mit ETFs wird von den Robotern völlig eigenständig durchgeführt.

Sie haben dabei den Vorteil, dass sie auf die unbestechliche und objektive Entscheidung der hochkomplexen Roboter vertrauen können. Diese Roboter entscheiden, ob in Ihrem Depot Aktien gewinnbringend verkauft werden oder ob neue Aktien gekauft werden sollen.

Vor allem für Anleger, die mit langfristiger Perspektive Geld anlegen wollen, sind diese Roboter die ideale Variante, sein Depot in sichere Hände zu geben und dabei Zeit und Stress zu sparen. Diese Finanzinstrumente sind auch in den Kosten für Sie günstiger als das herkömmliche Fonds-Management. 

Verschiedene Risikoklassen
Sie können vorab dem Roboter auch eine bestimmte Risikoklasse vorgeben, wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre Aktienanlagen zu spekulativ werden oder wenn Sie gerade eine spekulative und riskante Performance wünschen.

Es gibt ausserdem Roboter, bei denen Sie vor jeder grösseren Verkaufs- oder Anlageentscheidung gefragt werden. So haben Sie die letzte Entscheidung und geben die Kontrolle nicht vollständig in die Hand eines Roboters.

Die Erfahrungen mit den Robo-Advisor sprechen aber für sich. Die Erfolge der Anlageentscheidungen sind durchweg positiv.

Viele Anlagen möglich
Diese modernen Finanzinstrumente ermöglichen die Anlage und das Portfolio-Management in vielen Formen. Neben dem Handel mit Aktien, ETFs und Anleihen können die Roboter auch in Rohstoffen und Währungen Geld anlegen.

Diese Finanzinstrumente in der digitalen Anlageform lernen ständig dazu, sodass auch die Entscheidungen immer besser und sicherer werden. Sie brauchen auch keine Angst vor dem Verlust der Kontrolle haben, da Sie jederzeit eine Reduzierung der Risikoklassen verfügen können.

Auf jeden Fall können Sie als Privatanleger kaum die hohen Rechenleistungen bewältigen, die diese Roboter für Sie neutral und zuverlässig jederzeit erbringen, wenn es um Geld anlegen geht.

 
 



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Wettbewerb /Gewinnspiel
      Photo by bruce mars on Unsplash