Kleintheater Luzern

Als eine der ältesten Gastspielbühnen der Schweiz prägt das Kleintheater Luzern seit Jahrzehnten den Kulturraum Zentralschweiz mit.

Die künstlerische Leitung des Hauses präsentiert ein qualitativ hochstehendes, vielfältiges und aktuelles Programm in den Sparten Sprech-, Musik- und Tanztheater, Kabarett, Kindertheater, Musik und Literatur.

Neben nationalen und internationalen Produktionen hat auch regionales Schaffen einen festen Platz in unserem Programm. Gut verwurzelt und reich an Erfahrung orientiert sich das Kleintheater nach vorne, fördert neben Bekanntem auch Unbekanntes und ist bereit, neue Tendenzen und Experimente auf der Bühne zu zeigen und ins Gespräch zu bringen.

Geschichte
Das Kleintheater wurde 1967 von Emil und Maya Steinberger aus Privatinitiative gegründet, vorwiegend, um freischaffenden Bühnenkünstlerinnen und Bühnenkünstlern Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen. Es ist somit eines der ältesten Kleintheater der Schweiz.

Seit April 2016 übernehmen Sonja Eisl und Judith Rohrbach gemeinsam die Co-Leitung des Kleintheater Luzern. Das Kleintheater gehört heute zu den renommierstesten Gastspiel-Bühnen der Schweiz und präsentiert pro Saison ca. 160 Vorstellungen (80 verschiedene Produktionen) und empfängt jährlich ca. 20'000 ZuschauerInnen.

Kleintheater Luzern
Bundesplatz 12
6003 Luzern
Website

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.