REZEPT

Flanksteak mit Gemüsepapadelle, Röstbrot und Tomaten-Chillibutter

Rezept der Woche

Das Flanksteak ist ein dünneres eher faseriges Stück Fleisch. Es ist geschmackvoll und, weist eine gute Marmorierung auf.

Zutaten

  •  Flanksteak 1 St. für circa 5-6 Personen
  • Zucchini 1 St. (gern auch gelbe und grüne mischen)
  • Karotten 1 St.
  • Baguette
  • getrocknete Tomaten
  • Chilis 2 St.
  • Butter 250 g
  • Salz/Pfeffer
  • BBQ Gewürz Ihrer Wahl für das Flanksteak
  • Wermut
  • Sweet Chili Soße

 

Zubereitung 

  • Zucchini und Karotten mit einem Sparschäler zu Gemüsebandnudeln schälen.
  • Tomaten-Chilibutter: getrocknete Tomaten und frische Chilis kleine schneiden und mit dem Stück Butter vermengen.
  • Damit die Butter etwas cremiger wird kann man Olivenöl dazugeben.
  • Die Chilibutter gut durchkneten.
  • Das Flanksteak abtupfen, mit etwas Öl beträufeln und mit eurem BBQ Gewürz marinieren.
  • Auf beiden Seiten, jeweils ca. 2-3 Minuten, direkt über der Holzkohle angrillen.
  • Danach zum nachgaren auf die indirekte Seite legen.
  • Die perfekte Kerntemperatur beträgt 53 Grad.
  • Dies kann man mit einem Kerntemperaturmesser kontrollieren.
  • Die Gemüsebandnudeln etwas Salzen und Pfeffern, mit einem Strich Butter und etwas Wermut in den Pfännchen direkt auf dem Grill ca. 8-12 Minuten garen.
  • Das Gemüse sollte noch etwas Biss haben.
  • Wer möchte mit Sweet Chilli Soße abschmecken.
  • Baguette grob und schräg aufschneiden, kurz angrillen, so schmilzt die Butter auf dem warmen Brot.
     

Quelle: djd.de