REZEPT

Tagliolini mit Trüffel

Selber hergestellte Tagliolini mit Trüffeln abgeschmeckt. - Foto: rgz/PARMIGIANO REGGIANO/John Holdship

Rezept der Woche für vier Personen - Tagliolini mit Trüffel

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier, Wasser
  • 1 Teelöffel Olivenöl Extra Vergine
  • 8 Esslöffel Parmigiano Reggiano (18 Monate gereift und gerieben)
  • 4 Esslöffel Trüffel (gerieben)
  • 150 g Butter
     

Zubereitung

  • Alle für die Tagliolini vorgesehenen Zutaten verkneten.
  • Den Pastateig in Folie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig dünn ausrollen und mit einem scharfen Messer in schmale Streifen schneiden (ca. 1 cm).
  • In einem Topf Salzwasser mit einem Tropfen Öl zum Kochen bringen.
  • Die Tagliolini hineingeben und ca. 3 Minuten kochen lassen.
  • Etwas Kochwasser in eine Pfanne geben und die Butter darin schmelzen lassen, den geriebenen Parmigiano Reggiano und den Trüffel hineingeben.
  • Die gekochte Pasta in die Soße geben und gut mit dieser verrühren.
Quelle: djd.de