REZEPT

Veganes Curry mit Erdnüssen

Foto: rgz/ültje GmbH - Foto: rgz/ültje GmbH

Rezept der Woche für 4 Personen - Veganes Curry mit Erdnüssen

Zutaten

  • 300 g Buchweizen
  • Salz & Pfeffer
  • 400 g Babyspinat
  • 3 rote Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Erdnüsse gesalzen
  • 2 EL gelbe Currypaste
  • 600 ml Kokosmilch
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 EL gehackte Kräuter
  • zum Beispiel glatte Petersilie
     

Zubereitung

  • Buchweizen abbrausen und in gesalzenem Wasser 15 Minuten garen.
  • In ein Sieb abgießen und kalt abbrausen.
  • Abtropfen lassen und beiseite stellen.
  • Spinat waschen und abtropfen lassen.
  • Zwiebeln abziehen, in Streifen schneiden und in einem Topf in Olivenöl ca. 2 Minuten braten.
  • Currypaste zugeben und mit Kokosmilch ablöschen.
  • Alles 4-5 Minuten köcheln lassen. Spinat und Buchweizen ins Curry geben und weitere 3-4 Minuten kochen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Curry mit Erdnüssen und Kräutern bestreut servieren.
Quelle: djd.de