Diese modisch stylischen Opas sind drollig

Diese modisch stylischen Opas sind drollig
Grau und beige war gestern: So ziehen sich 50plus heute an.
Wer braucht Katzenvideos und tägliche Bilder von Grumpy Cat, wenn er die „Fashion Grandpas“ haben kann? Sehen Sie selbst auf dem Instagram-Account.

David Beckham, Karl Lagerfeld, Brad Pitt, zieht euch warm an! Es sind neue, stylische Männer unterwegs! Und mit Ausnahme von Herrn Lagerfeld können die den männlichen Modeikonen auch in Sachen Lebenserfahrung den Rang ablaufen. Der Instagram-Account "Fashion Grandpas" zeigt Männer jenseits der 70, die sich modisch etwas trauen.

Das ist mal komisch, mal zuckersüss und oft richtig elegant. Olle, löchrige Socken und abgetragene Pullunder kommen diesen Herren nicht an ihre trendbewussten Körper. Sattdessen? Stylische Sakkos, Einstecktüchlein, Hosenträger und immer eine Kopfbedeckung (wohl, um das schütter werdende Haupthaar zu verstecken).

Auffällig auch: der Mut zur Farbe. Etliche der Style-Opas kombinieren mutig selbst das knalligste Orange oder Pink - und stimmen Schuhe, Accessoires und Taschen in der Signalfarbe ihrer Wahl gerne passend aufeinander ab. Ein cooler Dandy-Look ist es also, den die Mode-Opas da komplett uneitel zur Schau tragen - und das in den meisten Fällen eher unfreiwillig.

Der kornblumenblaue Pulli lag eben seit 1972 noch im Schrank. Eingefangen hat die stylischen Opas übrigens die 23-jährige Christina Belchere, die für ihre Fotos regelmässig in den Strassen von New York unterwegs ist. Obwohl es ihren Account erst seit drei Monaten gibt, ist er bereits mit einem Überangebot adrett gekleideter Opas gefüllt - und hat immerhin über 1500 Follower.

"Die Resonanz war unglaublich", erzählte Belchere dem "Business Insider". "Ich war überrascht, dass da noch niemand darauf gekommen ist. Die Anzahl modischer Großväter in New York ist fast schon obszön." Nur das mit den Modelqualitäten müssen die Mode-Opas noch üben.

Denn die meisten blicken schüchtern grinsend oder gleich komplett muffelig in die Kamera der Instagram-Nutzerin. Und genau diese grantig-drolligen Gesichter, die da aus den maßgeschneiderten Anzügen und über den breiten, bunten Krawatten hervorblitzen, machen den Charme der "Fashion Grandpas" aus.

Mode hin oder her - irgendwie sind sie am Ende halt doch ein bisschen wie Grumpy Cat.

Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.