REISEN

Blockhüttenzauber unter dem Nordlicht

Übernachten in einer umgebauten Fischerhütte

Übernachten in einer umgebauten Fischerhütte

Lofoten im Winter

Lofoten im Winter

Blockhausflair im hohen Norden

Blockhausflair im hohen Norden

Tromso im Winter

Tromso im Winter

Lieber ein funkelnder Sternenhimmel in der Natur als ein glitzernder Weihnachtsbaum in der Stube?

Wenn Sie eine einsame Blockhütte mehr lockt als der hektische Weihnachtsrummel, dann wartet im hohen Norden ein Wintermärchen auf Sie.

Lofoten im Winter? Aber sicher! Kombiniert mit einer Hurtigruten-Passage wird das Inselparadies, das vor allem im Sommer ein beliebtes Reiseziel ist, zu einem Geheimtipp für ein Ferienabenteuer im Schnee. Dank dem Kontiki-Direktflug nach Tromsø, Bustransfers und Fahrten mit dem Schiff ist das Traumziel auch im Winter einfach erreichbar und bietet Aktivitäten bei Tag oder Nacht. In abwechslungsreicher Natur machen Sie eine Schneeschuhwanderung, gehen auf Natursafari oder unternehmen – je nach Abenteuerlust – einen Kajakausflug. Übernachtet wird in Svolvær in einem traditionellen Rorbu, einer umgebauten Fischerhütte. In Tromsø und Harstad übernachten Sie im Mittelklassehotel.

In den Armen des Malangenfjords

Einmal so richtig abschalten und die lauschige Atmosphäre an einem der verschneiten Seitenarme des 60 Kilometer langen Malangenfjords geniessen. Diese wilde und faszinierende Region, deren steile Bergflanken ins klare Wasser fallen, liegt unweit von Tromsø. Nicht selten tummeln sich Define in den Buchten. Eine vielfältige Anlage mit liebevoll hergerichteten Fischerhütten bietet erholsame und aktive Ferientage und ist für Familien genauso geeignet wie für Alleinreisende.

Idyllisches Blockhausflair für Aktive

Der beliebte Ferienort Äkäslompolo ist der ideale Ausgangspunkt für erlebnisreiche Ferien im hohen Norden. Er liegt im Herzen Lapplands und ist ein Mekka für aktive Leute. Mit Schneeschuhen überqueren Sie einen Tunturis, was auf Finnisch «Erhebung» bedeutet. Mit Motorschlitten brausen Sie über ausgedehnte Tracks, und eine gemütliche Abfahrt mit Skis vom Hausberg Ylläs hinunter lädt Bewegungsliebhaber und Naturmenschen gleichermassen ein. Mit 330 Kilometern lockt ein weitläufiges Loipennetz und in den idyllischen Blockhäusern wird Ihr Traum vom Wintermärchen wahr.

Lust auf Luosto

Ein Juwel im Schnee und ein Vorbild für Nachhaltigkeit: Scheinbar unberührt liegt diese Tourismusdestination in weitläufiger Natur im Pyhä-Luosto-Nationalpark. Zu 100 Prozent wird der Strom aus den einheimischen, erneuerbaren Energien Wasser und Wind erzeugt. Die charmanten Blockhäuser liegen schön eingebettet im lichten Wald von Luosto und verfügen über zwei separate Schlafzimmer, eine gut eingerichtete Küche und eine eigene Sauna. 

Selbstverständlich bieten wir auch Angebote auf andere Inselgruppen und in weitere Regionen von Norwegen an. Besuchen Sie uns im BLS Reisezentrum in Ihrer Nähe – wir beraten Sie gerne.

Hier erfahren Sie mehr....

 



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Wettbewerb /Gewinnspiel
      Photo by bruce mars on Unsplash