Premium Partner

SCHREIBWETTBEWERB

70plus only!

Schreiben, Freizeit, Essen, Rezepte, Gedächtnis, 50PLUS

Ist der Schreibstau überwunden, handelt es sich nur noch um Stunden (Foto: rawpixel on Unsplash)

Der 14. Wettbewerb mit dem Thema «Augenblick» ist lanciert. Mitmachen dürfen nur Schreiberinnen und Schreiber, die über 70 Jahre alt sind.

Seit bald anderthalb Jahrzehnten gibt es den Wettbewerb nur für über 70-Jährige. Das Prinzip des Wettbewerbs ist einfach: Jegliche Schreiberinnen und Schreiber über 70 Jahre (derzeit Jahrgang 1948 und älter) können einen Text zum vorgegebenen Thema einreichen.

Dann wählt die Jury sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus, die als Preis zu einer professionell geführten Schreibwoche ins Hotel Laudinella (St. Moritz) eingeladen werden.

Denn hinter der Idee «Schreibwettbewerb Ü70» steht immer auch der Fördergedanke: Im Schreibtrainingslager können die Preisträgerinnen und Preisträger bestehende Werke diskutieren, mit neuen Impulsen an Unfertigem weiterarbeiten oder auch völlig Neues testen.

Soeben wurde der 14. Wettbewerb lanciert: Thema: «Augenblick» Einsendeschluss: 31. Dezember 2018, 23 Uhr 59.

Das Thema ist also jedes Mal ein anderes – eines aber bleibt gleich: Wenn sich die Jury im Frühjahr trifft, stöhnen alle Mitglieder: «So schwer war die Auswahl noch nie!»

Demnächst werden die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbes 2017 an öffentlichen Lesungen präsentiert: Sie heissen Doris Helm Steiger, Gerd Meyer-Anaya, Elfriede Riegler, Ute Ruf, Ingritt Sachse, Margarete Schulze und Frederike Weisse.

Sie sind zweimal live zu erleben, nämlich an folgenden Daten:

  • Freitag, 26. Oktober 2018, 18.00 Uhr im JULL, Junges Literaturlabor Zürich, im Rahmen des Literaturfestivals «Zürich liest‘18»
  • Freitag, 2. November 2018, 20.30 Uhr in der Bibliothek Hotel Laudinella St. Moritz
Weitere Informationen wie z.B. die genauen Teilnahmebedingungen, die Zusammensetzung der Jury, aber auch die Liste mit den über 100 bisherigen Gewinnerinnen und Gewinnern finden Sie auf www.ue70.ch sowie auf Facebook (www.facebook.com/SchreibwettbewerbUe70).Sponsor des Wettbewerbs ist die Stiftung Kreatives Alter, Zürich. In Zusammenarbeit mit JULL Junges Literaturlabor, Zürich.