KINO

HOPE GAP – ab 25. Juni im Kino

Alle Bilder Ascot Elite Entertainment

Was geschieht, wenn die Liebe eines Lebens zerbricht?

Grace (Annette Bening) und Edward (Bill Nighy) sind seit bald 30 Jahren verheiratet und leben in einem malerischen Küstenort im Süden Englands. Es beginnt an einem Wochenende, das Edward auserkoren hat, um Grace endlich reinen Wein einzuschenken: Er will sie verlassen – für eine Andere. Zur Unterstützung beordert er Jamie (Josh O’Connor), den längst erwachsenen, ahnungslosen Sohn der beiden, nach Hause. Jamie soll der eigenwilligen Frau Mama helfen, den Schock zu verdauen. Grace ist am Boden zerstört. Doch die willensstarke Exzentrikerin gibt nicht so leicht auf. Sie beschliesst, um ihren Mann zu kämpfen – mit allen Mitteln...
HOPE GAP ist ein sensibles, vielschichtiges, zartes Familienporträt über ungeahnte Schicksalsschläge, verblüffende Kehrtwendungen und die Macht der Hoffnung. In hypnotischen, wunderschönen Bildern schildert Autor und Regisseur William Nicholson (SHADOWLANDS, GLADIATOR, LES MISÉRABLES) den Zerfall einer Familie, was auf gänzlich klischeefreie Weise zu einer neuen Ordnung führt. Der betont realistische Ansatz verwundert nicht, schliesslich basiert das Drehbuch auf persönlichen Erfahrungen von Nicholson. In den Hauptrollen glänzen die vierfach Oscar-nominierte Annette Bening (AMERICAN BEAUTY, THE KIDS ARE ALRIGHT), Bill Nighy (BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL, LOVE ACTUALLY) und Josh O’Connor (THE CROWN, GOD’S OWN COUNTRY, FLORENCE FOSTER JENKINS).

Mehr zum Film finden Sie hier:



Abonnieren Sie die besten Tipps und Angebote im wöchentlichen Newsletter.

      Wettbewerb /Gewinnspiel
      Photo by bruce mars on Unsplash